Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Kinderwunschhilfe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.04.2005, 10:20
Katja aus Erfurt Katja aus Erfurt ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Ort: Erfurt, Thueringen, Deutschland.
Beiträge: 337
Standard Gestern Nach-Test wegen PAP IIID

Ihr Lieben,

ich bin es mal wieder.. die Katja aus Erfurt mit den PAP-Befunden :)

Gestern war nun mein 10wöchiger Nachtest-Termin, weil ich doch Mitte Februar einen PAP III D hatte.

In dieser Zeit habe ich nun das volle Programm durch, wie mir viele so prima empfohlen hatte. Herzlichen Dank übrigens nochmals dafür :-) ...

Rauhe Mengen von Frauenmanteltee
Vagi C
Döderlein Med
Rosenholz-Tampons
Regeneriende Vaginaltabletten bei PAP III D-Befunden
Wobe Mugos E
}(

Am Montag erfahre ich nun das Ergebnis.. puh.. und jetzt sitze ich ein bissi auf Kohlen.. zapppppel zapppppel.. vor allem, weil der Arzt zu mir meinte, sollte nochmal ein PAP III D kommen, überweist er mich ans Krankenhaus und dort soll weiter entschieden und getestet werden. Er mache das immer so, dass er bei zweimal hintereinander PAP III D Befund NICHT LÄNGER wartet, sondern ans KK verweist....
DAS hat mich nun ein bissi ängstlicher gemacht :(

Seine 22jährige Tochter hat zum 2. Mal eine Koni hinter sich.. hmm versteh ich auch, dass er eben übervorsichtig ist?! Und er macht das so, dass er dann Vagi C für einen Monat täglich gibt.

Nun hoffe ich, dass ich einfach einen bessern Befund habe !!! JAWOHL... :D ICH WERDE IHN HABEN.. ich fühle mich einfach sooo gut untenherum :o Weniger bis kaum Ausfluss und und und....

Am Dienstag - wenn ich das Ergebnis dann habe - melde ich mich bei Euch.

Ganz viele liebe Grüße von der
OPTIMISTISCH mit Sonne drein blickenden
Katja aus Erfurt :)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.04.2005, 10:49
nanutschka nanutschka ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Ort: Wien, Wien, Austria.
Beiträge: 152
Standard RE: Gestern Nach-Test wegen PAP IIID

Hallo Katja,
dann halte ich Dir ganz fest die Daumen das Dein Befund nun in Ordnung ist.

Liebe Grüße
Nanutschka
Wir werden Mütter für besondere Kinder, deswegen müssen wir auch einen besonderen Weg gehen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.04.2005, 10:53
Katja aus Erfurt Katja aus Erfurt ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Ort: Erfurt, Thueringen, Deutschland.
Beiträge: 337
Standard RE: Gestern Nach-Test wegen PAP IIID

Liebe Nanutschka,

herzlichen Dank fürs Daumendrücken :D Ich merke den Druck schon :P
hihihi..

Wie gesagt, ich habe viel Naturheilkundlich getan, wenn es dann trotzdem zu Koni KÄME, habe ich zumindest ein REINES GEWISSEN und das ist mir sehr wichtig.

Herzliche Grüße aus dem sonnigen Erfurt
von Katja :-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.04.2005, 11:57
Ulrike_Louis Ulrike_Louis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: Gotha - Uelleben, Thueringen, Deutschland.
Beiträge: 92
Standard RE: Gestern Nach-Test wegen PAP IIID

Hallo Katja aus Erfurt,

ich bin Ulrike aus Gotha, der Ort wird dir sicherlich was sagen, bin noch nicht so lang im Kinderwunschforum, weil ich bis jetzt immer noch dachte es wird schon klappen aber nach gut 1,5 Jahren mache ich mir schon sorgen, weil ich ja beim letzten mal ungewollt nach 2 Monaten schwanger war, obwohl man mir sagte, dass ich keine Kinder auf natürlichem Wege bekommen kann. Naja soviel zu meiner Geschichte. Jetzt habe ich mal ne ganz andere Frage: Was ist denn PAP III D, bin nicht so wirklich bewandert, deshalb würde ich mich freuen, wenn du es mir vielleicht kurz erklären könntest.

Liebe Grüße Ulrike mit Louis (7/02) SSW 35 im Herzen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.04.2005, 12:26
Katja aus Erfurt Katja aus Erfurt ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Ort: Erfurt, Thueringen, Deutschland.
Beiträge: 337
Standard RE: Gestern Nach-Test wegen PAP IIID

Liebe Ulrike,

ja GOTHA ist ja um die Ecke.. siehst Du mich winken :D ? hihihi.

Willkommen erstmal in diesem wunderschönen Kinderwunschforum!!

Hier nunmal die genaue Erläuterung des PAP-Testes, was ich aus dem Internet kopiert habe... dieser Test ist praktisch Deine jährliche oder halbjährliche Untersuchung beim Frauenarzt, wo ein Abstrich gemacht wird:

Das Zellmaterial wird vom Arzt mit Hilfe zweier Watteträger oder eines Spatels entnommen, haltbar gemacht und an ein für die Beurteilung qualifiziertes Labor gesendet. Im Labor wird gefärbt und unter dem Mikroskop begutachtet. Diese spezielle Methode zur Beurteilung von Zellen wurde von dem Anatomen George Papanicolaou in den USA entwickelt. Sie wird deshalb kurz Pap-Test genannt


Status PAP I
Jungfrauen und Nonnen, frei von jeder Sünde (normales Zellbild).
Status PAP II
Normale geschlechtsreife Frauen.
Hier gibt es noch einen PAP II K (entzündliche Zellen)

Status PAP III
Zellunruhe, die bedingt sein kann durch Entzündung (90 Prozent) oder drohende Entartung (10 Prozent). Ist häufig noch rückbildungsfähig.
Bei PAP III muss kurzfristig ein weiterer Zellabstrich und eine Lupenuntersuchung (Kolposkopie) erfolgen, bei Verdacht auf eine Entzündung auch eine entsprechende Behandlung. Bilden sich die Zellveränderungen nicht zurück, kann zur Sicherung der Diagnose auch eine Gewebsentnahme nötig sein.

Status PAP IV
Mögliche beginnende Entartung.
Der Status IV erfordert eine sogenannte Sanierung (= Gesundmachung) des Gebärmutterhalses, da der Verdacht auf ein Carcinoma in situ oder auf ein schon etwas tiefer ins Gewebe vorgedrungenes Karzinom anders nicht sicher ausgeschlossen werden kann. Hier wird eine Konisation (= kegelförmige Ausschneidung) vorgenommen. Damit ist die Angelegenheit in 95 Prozent der Fälle erledigt.

Status V
Wahrscheinlich Gebärmutterhalskrebs

So liebe Ulrike, jetzt weißt Du bestimmt erstmal voll Bescheid :)

Viele liebe Grüße von
Katja aus Erfurt

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.04.2005, 12:37
Ulrike_Louis Ulrike_Louis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: Gotha - Uelleben, Thueringen, Deutschland.
Beiträge: 92
Standard RE: Gestern Nach-Test wegen PAP IIID

Hallo Katja,

vielen lieben Dank, jetzt weiß ich wirklich voll bescheid und weiß auch das ich zu 99,9 % denke ich jedenfalls zu PAP II gehöre, da mein FA ja nichts anderes gesagt hat und eine Nonne bin ich ja auch nicht in dieser Hinsicht. Also der FA hätte sicherlich was gesagt. War gestern erst dort, er hat zwar festgestellt, dass ich 2 Gewächse in mir habe, die aber nicht im/am Eierstock oder Gebärmutter liegen. Soll in 2 Wochen unmittelbar nach meiner Regel noch mal hinkommen, da will er noch mal schauen, ob sie weg sind oder was es nun richtig ist. Er meinte schon, dass es sein könnte, dass mein eine BS machen muss. Aber naja damit kann ich auch noch leben, hauptsache ich weiß was mit mir los ist. Vielen lieben Dank nochmal für die schnelle Antwort.

Liebe Grüße Ulrike
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.04.2005, 12:42
Katja aus Erfurt Katja aus Erfurt ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Ort: Erfurt, Thueringen, Deutschland.
Beiträge: 337
Standard RE: Gestern Nach-Test wegen PAP IIID

Liebe Ulrike,

wenn die Befunde aus den Labors negativ zurückkommen, sagen die meisten Ärzte gar nix. Also wirst Du bestimmt mit einem PAP II völligst im normalen liegen :9

Mit BS, meinst Du Biopsie?
Ich drück Dir ganz sehr die Daumen, dass nach Deiner Regel alles wieder IO ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :o

Ganz herzliche Grüße aus dem
sonnigen aber kalten Erfurt
von Katja
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2005, 06:33
Nic
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Gestern Nach-Test wegen PAP IIID

Liebe Katja,
bei mir ist 2003 nach einem PAP IV die Konisation durchgeführt worden! Solltest Du ebenfalls in diese Situation kommen, empfehle ich Dir, den Eingriff in einer Klinik machen zu lassen, die die sog. "LOOP-Konisation" anbietet. Dabei wird kein Kegel (wie früher und auch heute noch häufig) herausgeschnitten, sondern lediglich einige betroffene Millimeter vom Muttermund bzw. Gebärmutterhals abgetragen. Bei mir waren es damals 5 mm.
Vielleicht findest Du auch im Internet noch mehr über diese Methode! Natürlich drücke ich Dir TOTAL die Daumen, dass der Befund eine solchen Eingriff nicht fordern wird!!

Ich hatte damals nicht so viel präventives Wissen zur Hand und als ich gelesen habe, welche Massnahmen Du bereits im Vorfeld ergriffen hast, war ich wirklich beeindruckt! Du scheinst tatsächlich alle Register gezogen zu haben. Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du kurz beschreibst, wofür die einzelnen Arzneien helfen; vielleicht ist ja auch noch was für mich dabei, als Nach- bzw. Vorsorge (weil die Disposition zu Zellveränderungen ja bleibt)!!

Nochmals alles, alles Gute!
Nicole
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.04.2005, 07:53
Katja aus Erfurt Katja aus Erfurt ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Ort: Erfurt, Thueringen, Deutschland.
Beiträge: 337
Standard RE: Gestern Nach-Test wegen PAP IIID

Liebe Nicole,

eine LOOP-Konisation also.... Das hört sich ja toll an, es wird also viel weniger rausgeschnitten, wie bei einer Kegel-Konisation.. Danke für den Tip. Ich schau mich gleich mal im Internet um :)

Bei mir geht die PAP II K Sache schon fast 2 Jahre, bis es zum PAP III D kam. Zum Glück wussten viele andere Frauen in diesem tollen Forum soooo gute Sachen und Hilfen.

Gina schrieb z. B.:
Für einen Tag Vagi-C,
am nächsten dann Döderlein,
dann am dritten Tag das Rosenholz-Öl
und anschließend wieder von vorne.
Ich glaube nach zwei Wochen
(kann mich nicht festlegen)
hat sie die Abstände auseinandergezogen
und später noch einige Male sporadisch nur das Öl genommen.
Ja, Vagi-C und Döderlein gibt es in der Apotheke (Gina-Beitrag Ende :)

So, jetzt mal die Erläuterungen zu den einzelnen Produkten :)

Vagi-C ist 100 % Vitamin C! Dieses bewirkt, dass das Gewebe sich praktisch erneuert, was ja SEHR SEHR GUT ist. Dadurch wird eben die neue Zell-Produktion angeregt.

Dann das Rosenholz-Öl, 5 Tropfen auf ca. 3 ml Olivenöl. Rosenholz gibt es über sunarom und ist wirklich GENIAL!!!! :) Es riecht auch sehr sehr angenehm und irgendwie rein. Also wenn ich das über Nacht genommen habe, geht es mir UNTENHERUM so richtig gut :9

Auf der Sunarom-Seite steht zum Rosenholz:
Antiinfektiös, bakterizid, virizid, fungizid, parasitizid!!! Was will ich mehr?

Und dann bekam ich noch einen ganz wunderschönen Tip... ich weiß jetzt leider nicht mehr den Namen der Frau.. Entschuldigung bitte im voraus.. ich finde den Link nicht mehr mit Namen:

Das Buch heißt: "Alchemilla" (Frauenmantel) von Margret Madejsky und ich hab es bei Amazon geholt.. sehr billig auch.. ES IST EIN TRAUM und ein wahrer Schatz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Diese Frau stellt die FRAU komplett mit ihren Problemen da und hat sooooooooooo gute hilfreiche Tips zur Hand.. dort wurden auch die regenerierenden Vaginalzäpfchen beschrieben (selber machen oder in der Apo kaufen) und und und.. Die Tips über Frauenmanteltee, wie er auf unsere Gesundheit wirkt und und und und.. GANZ VIELE BEISPIELE ect. Behandlungskonzepte auch bei zu starken Regelblutungen ect.. ein WAHRER SCHATZ!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Auch das Wobe Mugos E beschrieb sie!! Wobe Mugos ist ein Enzympräperat in der Krebstherapie. Ich habe mich mit der Firma Mucos in Verbindung gesetzt (www.mucos.de) und DIREKT wegen PAP III D nachgefragt.... Leider muss ich alle selber kaufen, ist nicht rezeptfähig bei Kassenpatienten... 36 Eus für 20 Tabbis.. aber egal, DAS WAR ES MIR WERT

Also liebe Nicole, nun weißt Du bestimmt voll Bescheid :) Frag mich einfach, wenn noch etwas aufzuklären ist!!! Und ich hoffe und wünsche, dass Deine Nachsorge auch ein voller Erfolg bleibt.

Ganz viele liebe Grüße von
Katja aus Erfurt :D
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.04.2005, 08:20
Nic
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Gestern Nach-Test wegen PAP IIID

Liebe Katja,
das ict ja echt der Hammer! Vielen, vielen Dank und grossen respekt vor so viel Frauen-Wissen! Es lebe die Solidarität unter uns ;-)

Einige Fragen habe ich noch:
Was ist Döderlein?
Wie wendet man das Rosenhozöl an? Können alle Produkte auch vorsorglich UND bei bestehendem Kinderwunsch genommen werden?

Liebe Grüsse, Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.