Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Schmetterlingskinder > erste Hilfe für Betroffene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.10.2016, 19:00
IngerT. IngerT. ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2016
Beiträge: 64
Standard

Liebe Katharina, es ist wirklich unglaublich, was du da erleben musstest, es macht mich auch wütend und ich verstehe es nicht. Wer waren denn diese 20 Leute im Kreißsaal?!? Es gibt doch viele unterschiedlichste Fälle, in denen Frauen ihre Kinder früh zur Welt bringen müssen, aus welchem Grund auch immer. Da würde man wirklich mehr Empathie, Mitgefühl und Professionalität erwarten. Du erwartest nicht zu viel, aber es ist wohl leider so, dass eine angemessene Begleitung noch keine Selbstverständlichkeit ist. Mein erster Gedanke war: Komm nach Berlin! Ich habe dort so gute Erfahrungen gemacht (Vivantes Neukölln), ich kann das uneingeschränkt empfehlen. Aber das wäre ja ein sehr aufwändiger Weg, es ist wohl nicht wirklich realistisch. Vielleicht kannst du noch ein bisschen Kraft aufbringen und dich doch noch nach einer anderen Klinik umschauen? Vielleicht kannst du irgendwie Kontakt zu Frauen bekommen, die in deiner Nähe wohnen und in einer ähnlichen Situation waren und dir etwas empfehlen können? Vielleicht kannst du auch jemanden aus dem Freundes- oder Familienkreis ganz explizit bitten, dich bei diesen Schritten zu unterstützen? Und wenn am Ende doch diese Klinik übrig bleibt, vielleicht doch noch einmal das Gespräch suchen und deine Wünsche und Vorstellungen ganz deutlich machen. Es muss dort doch eine Hebamme geben, die Erfahrungen mit Abbrüchen/ stillen Geburten hat!!! Wurde Euch denn irgendwas zum Ablauf gesagt, ob ihr z.b. ein Familienzimmer bekommt etc? Auch wenn es jetzt ganz viel Kraft kostet, ich glaube auch, wie Karen, dass es sich lohnt hier zu investieren.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.10.2016, 15:27
Katharina1979 Katharina1979 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 179
Standard Neuigkeiten

Hallo Ihr Lieben,

tja, keine Ahnung wer die 20 Frauen waren, sicher nicht alles Hebammen, aber reagiert hat da jedenfalls niemand.
Es soll nicht mehr mein Problem sein- werde Sie noch wissen lassen, wie das so rüberkam, aber dort muss ich jetzt zum Glück nicht entbinden.

Ich bin jetzt dem Rat von einer Frau aus einer Selbsthilfegruppe gefolgt und in ein kleines KH zum Gespräch gegangen. Dort haben wir jetzt einen Termin für Freitag. Ich fühle mich dort in vielerlei Hinsicht besser aufgehoben und bin sehr erleichtert, dass wir diese Auswahl hatten.
Fühle mich im Moment gut und stark und habe keine Angst mehr. Ihr dürft trotzdem Daumen drücken .
Alles Liebe für Euch alle und Danke!
K.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.10.2016, 16:36
Barbara B. Barbara B. ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2016
Ort: BadenWürttemberg
Beiträge: 18
Standard Ein Licht für euch

Liebe Katharina

Ich bin in Gedanken bei euch morgen und immer da, wenn Du mich brauchst!
Neben Fenja's Kerze wird ein zweites Licht für euch leuchten!

Ich wünsche euch eine würdevolle und friedliche Zeit!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.10.2016, 14:22
Katharina1979 Katharina1979 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 179
Standard Danke

Hallo Ihr Lieben,

Ich möchte mich ganz herzlich für Eure Unterstützung bedanken.
Mein Mann, unsere kleine Tochter und ich haben es gestern morgen geschafft. Wir hatten eine entspannte Geburt, die wirklich gar nicht so schlimm war. Ich werde in den nächsten Tagen vielleicht nochmal länger schreiben. Jetzt möchte ich erstmal ein bisschen vor mich hin weinen, denn ein Abschied bleibt ein Abschied.

Alles Liebe, Katharina
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.11.2016, 10:36
Katharina1979 Katharina1979 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 179
Standard Lebenszeichen

Hallo,

nun ist es schon einige Wochen her, dass unsere kleine Tochter geboren wurde. Zunächst hat sich alles sehr richtig angefühlt. Die Geburt war ok, wir waren noch etwas beschäftigt mit der Bestattung etc.

Ich habe ja auch seit der Diagnose Unterstützung durch eine Therapeutin und hatte gehofft, damit "Schlimmeres" vermeiden zu können, aber es ging mir dann schon einige Tage nochmal sehr schlecht. Also schlechter als schlecht- es gab da etwas was ich "gutes Weinen" nennen würde, dann aber eben auch noch einmal eine Phase der reinen Verzweiflung, der auch mein armer Mann hilflos gegenüber stand. Nun ja, das haben wir jetzt auch durch.

Die Geburt selber war gut, ich bin froh, dass wir in das kleine KH gegangen sind. Dort hatten wir Ruhe, ein Zimmer für uns, ein Bett für meinen Mann. Und eine tolle Nachtschwester und Spitzenärztin, die die Geburt in den frühen Morgenstunden mit uns durchgestanden haben. Davor also keine allzu grosse Angst- wenn man sich das für einen selbst richtige Umfeld sucht. Leider gab es dann doch keine Kleidung für meine Tochter- also immer alles vorher klären, wenn frau die Kraft und den Kopf dafür hat.
Für mich war es nicht so schlimm, da ich sowieso sehr grosse Schwierigkeiten hatte und habe, meine Gefühle in der Schwangerschaft mit diesem kleinen Körperchen zu verknüpfen. Es tut mir immer noch sehr weh, so über mein Kind zu sprechen, aber sie sah leider wirklich schlimm aus. Einige Frauen haben hier von Momenten des Friedens nach der Geburt geschrieben- dies war bei mir leider nicht so. Eine tiefe Woge des Mitleids für meine arme, so schrecklich kranke Tochter, ja. Aber Frieden? Ruhe? Glück? Trotzdem hatten wir sie mehrere Stunden bei uns, konnten Abschied nehmen, auch in den nächsten Tagen nochmal, und das war sehr, sehr wichtig und gut für uns beide.

Inzwischen geht es mir ganz gut und ich kehre so langsam zurück ins Leben. Ich bin froh, dass ich noch drei Wochen nicht arbeiten muss und versuche, mich gut um mich zu kümmern. Ich hoffe es geht Euch allen gut, ich wünsche Euch eine schöne, ruhige und besinnliche Adventszeit
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.09.2019, 14:39
Katharina1979 Katharina1979 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 179
Standard Hallo an spätere Leserinnen

Hallo an spätere Leserinnen,


einfach mal ein Update: ich habe noch das Glück erleben dürfen, ein gesundes Kind zu bekommen- heute steht sogar so langsam die Überlegung im Raum, es noch einmal zu versuchen.


Viele der lieben Frauen, die mich in dieser Lebensphase hier im Forum in diesem Beitrag oder in weiteren Beiträgen unterstützt haben, durften auch eine Happy End mit gesundem Baby im Arm erleben.



Falls das hier jemand liest, der hierzu oder zu den anderen Beiträgen etwas fragen möchte, einfach eine PN schreiben. Es ist ruhig geworden hier im Forum, aber ich gucke immer mal wieder rein.



Grüße ins WWW, K
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.09.2019, 21:17
Benutzerbild von DANIE74
DANIE74 DANIE74 ist offline
Wirbelwind
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Plankstadt, BW.
Beiträge: 729
Standard

Es ist wunderschön Dein Happy End zu lesen...

Wobei es "End" nicht trifft..... es geht immer weiter, und das eben auch HAPPY )

Schwere Zeiten werden nicht vergessen, erst Recht nicht unsere Lieben bei den Sternen, aber ich finde es zählt um so mehr dass GLÜCK auch Platz hat.

Du hast Recht... es ist wirklich ruhig geworden hier.
ich selbst war auch lange nicht mehr da, versuche die letzte Zeit wieder regelmäßig rein zu schauen.

Herzliche Grüße

Danie

Meine Rasselbande Alina (08/2000), Leon & Luca (11/2001)
mit Sternenschwester Chiara (6 SSW, 1999)

'Glaub an Dich!'
Jeder starke Baum war einmal eine kleine Pflanze und jede große Tat beginnt mit einem kleinen, guten Gedanken.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.