Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Schmetterlingskinder > Projektforum: Kleidung für Schmetterlingskinder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.11.2012, 10:42
Benutzerbild von Dani21
Dani21 Dani21 ist offline
Moderatorin und Projektleiterin der Klinikaktion
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 4.048
Standard Wie mache ich...? Hier helfen wir uns gegenseitig!

Ihr Lieben,

dieser Thread soll jedem helfen, der bei der Ausarbeitung bestimmter Modelle oder Anleitungen stolpert und Hilfe braucht oder der ganz allgemeine Fragen zu Strick- oder Häkel- oder Nähtechniken oder natürlich auch zu den verschiedenen Basteltechniken hat.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2012, 14:17
Ina26 Ina26 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2010
Beiträge: 789
Standard

Hallo Dani,
vielen Dank für den Thread, die Idee diesen zu eröffnen finde ich

Liebe Grüße Ina
(Hortensie 26)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.01.2013, 16:29
Ina26 Ina26 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2010
Beiträge: 789
Standard

Hallo Ihr Lieben

ich habe hier wunderschöne Fusselwolle und keine Ahnung was ich daraus stricken könnte.
Habt ihr vielleicht eine oder mehrere Ideen für mich
Vielen Dank schonmal

Liebe Grüße Ina
(Hortensie 26)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.01.2013, 17:16
Benutzerbild von cabisaro
cabisaro cabisaro ist offline
Roswitha
 
Registriert seit: 19.08.2011
Ort: Oberbayern
Beiträge: 318
Standard

Hallo Ina,

gibt es ein Bild der Wolle? So genau weiß ich jetzt nicht, wie Fusselwolle aussieht.

liche Grüße

Roswitha
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.01.2013, 17:44
Ina26 Ina26 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2010
Beiträge: 789
Standard

Huhu Roswitha,
ich kann gerne morgen mal ein Bild einstellen,dann schaue ich auch gleich welche Menge in meiner Vorratskiste schlummert.Heute ist es leider schon zu dunkel,da bekomme ich keine vernünftigen Bilder hin.

Liebe Grüße Ina
(Hortensie 26)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.01.2013, 08:37
Benutzerbild von RosaPony
RosaPony RosaPony ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 178
Standard

Ina, die Fusselwolle kann man doch für einen Rand um die Teddies nehmen, oder? Dann sind sie bisschen "plüschig"

Liebe Grüße
Tamy
Für immer im Herzen und so sehr vermisst
Mama *18.04.1963 +21.01.2013


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.01.2016, 18:48
Domi Domi ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2015
Beiträge: 15
Standard

Ich habe schon einiges Verschiedenes gehäkelt und möchte mich nun auch mal ans Nähen wagen.
Eigentlich bin ich blutige Anfängerin, allerdings schaffe ich es, eine Hose zu kürzen und einigermaßen geradeaus zu nähen.
Meint ihr, diese Einschlagtücher mit Fleece innen, die wären doch für mich zu schaffen, oder?
Wo kauft ihr Stoff günstig ein?
Wascht ihr den Stoff vorher? Eigentlich erst nachher, denke ich.
Ich frag mich bloß: eine Seite "normaler" Stoff, die andere Fleece - wenn eines davon eingeht, dann ist es schon blöd.
Ihr seht, hier braucht jemand Tipps, bitte.....

Liebe Grüße,
Dominique
mit Luca ganz fest im Herzen (9.SSW, 5.12.2007)
und zwei Wundern glücklich an der Hand
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.01.2016, 19:47
Regine Regine ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: Rheinland
Beiträge: 189
Standard

Hallo Dominique,
ich kaufe Stoff bei Buttinette, gerade jetzt haben sie auch wieder Angebote.
Das Fleece ist recht dick und wird bei so einer kleinen Einschlagdecke etwas "knubbelig"
Du kannst einen zweiten passenden Baumwollstoff nehmen, klick mal auf Patchworkstoffe, oder nimm den Molton der ist schön weich.
Ich wasche immer alle Stoffe vor demVerarbeiten.
Du legst die Stoffe rechts auf rechts und nähst sie zusammen, lass an einer Seite 5 cm offen. Die Ecken schräg abschneiden, Tuch Durch die Öffnung wenden, die Kanten schön glatt streichen, die Ecken mit einer spitzen Schere rausdrücken, Kanten stecken, absteppen, bügeln. Das nennt man verstürzen, findest du bestimmt auch eine Anleitung auf you tube.
Du kannst die Ecken auch leicht rund schneiden.
Wenn du nicht verstürzen möchtest, nähe links auf links zusammen und fasse das ganze mit Schrägband ein. Das gibt es auch bei Buttinette.
Wenn du noch Fragen hast, immer her damit!
Ach, Bändchen gibt es auch bei B.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.01.2016, 19:53
Domi Domi ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2015
Beiträge: 15
Standard

Liebe Regine,
danke für deine ausführliche Antwort.
Ich glaube, ich muss doch noch ein bisschen bei YouTube recherchieren...
Wieso muss ich die Ecken abschneiden? Damit sie rund werden?
Und was ist Schrägband?
Sag ja, blutige Anfängerin

Liebe Grüße,
Dominique
mit Luca ganz fest im Herzen (9.SSW, 5.12.2007)
und zwei Wundern glücklich an der Hand
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.01.2016, 20:05
Regine Regine ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: Rheinland
Beiträge: 189
Standard

https://www.youtube.com/watch?v=xELZMEf8YmA
Hier ist es gut beschrieben.
Das mit dem Thermolam brauchst du ja nicht.
Das meinte ich mit Ecken schräg abschneiden.

Das meine ich mit gerundeten Ecken, das macht man direkt beim Zuschneiden.





Das ist Schrägband
https://basteln-de.buttinette.com/sh...raegbaender-co.
und so näht man es an
https://www.youtube.com/watch?v=_YzlK8s6bbs

Die ist auch gut, genauso kannst du auch ein Tuch nähen, halt ohne Thermolam.
https://www.youtube.com/watch?v=VVB56FG34lU

Noch Unklarheiten?
Frag ruhig weiter, wird mir nicht zuviel.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.