Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Mutterseite > Forum der Mutterseite

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 25.03.2017, 20:51
Meikee Meikee ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2014
Ort: Im Norden Deutschlands
Beiträge: 30
Standard

Liebe Jenny,

ich habe gerade Deinen Eintrag gelesen. Auch wir hatten ein Schreibbaby (allerdings von Anfang an und wirklich exzessiv über mehr als vier Monate) und dann ein nicht-schlafen-können-Baby. Ich fühle also voll und ganz mit! Ich wollte unsere Geschichte schon lange einmal hier im Forum aufschreiben, weil ich denke, dass es wertvoll sein kann, all die Erfahrungen zu teilen, die man mit so einer Herausforderung macht. Aber mir hat die Zeit und die Energie gefehlt. Denn den eigentlichen Durchbruch beim Thema Schlafen hatten wir erst vor ein paar Wochen, davor war das Schlafthema immer präsent. Ich habe viel gelernt in der Zeit und wie haben eine tolle Unterstützung gehabt, die ich Dir auch gerne weiterempfehlen kann. Du kannst mir gerne eine PN senden, wenn Du Interesse hast, vielleicht kann ich Dir ein wenig von dem, was uns geholfen hat, weitergeben.
Und wenn es bei uns weiterhin so gut läuft, dann ist auch bald Zeit, alles mal aufzuschreiben ;-)!
Liebe Grüße an alle,
Meike
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.06.2017, 23:27
Jenny1985 Jenny1985 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2015
Ort: Lübeck
Beiträge: 50
Standard

So ihr lieben,
nun ein kleines Update. Nachdem wir soooo viel ausprobiert haben scheint es sich jetzt etwas einzupendeln. Wir waren in der Schreikindbegleitung. Dort lernten wir das exzessive Kreischen auszuhalten und uns selbst nicht zu verlieren. Anfangs kam es mir komisch vor dann begriff ich was hinter dem Schreien steckt. Im selben Atemzug wurde auch der Verlust von Tamino "bearbeitet". Wir waren dreimal beim Osteopathen. Das letzte Mal war es hilfreich. Nun haben wir Physiotherapie und was soll ich sagen: Leila liebt es!!! Sie dreht sich nun auf den Bauch, dann wurde es ruhiger aber nur kurz denn schnell fiel ihr ein dass sie sich bewegen könnte. Blöd dass es nur RÜCKWÄRTS funktioniert. Naja aber das Schreien ist anders.... Weniger grell nur noch meckernd. Einmal die Woche gehen wir schwimmen, dort ist Leila wie ausgewechselt! Ich erkenne unsere Tochter nicht!
Aber an und für sich sind die Schreiphasen vorm Schlafen! Ich halte sie bei mir, lege meine Hand auf und sie schläft ein. Es ist selten länger als fünf Minuten :-) also mein Fazit ES WIRD!!!!




Tamino +28.10.2015 *01.11.2015

Unser Kleines großes Wunder ist da:
Leila 12.11.1016
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.06.2017, 23:40
Benutzerbild von -Silke-
-Silke- -Silke- ist offline
Glückskind
 
Registriert seit: 15.05.2013
Ort: Münsterland
Beiträge: 683
Standard

Hallo liebe Jenny,
Oooh, da freue ich mich mit Dir! Ich hoffe dass es so positiv weiter geht - und das wird es auf jeden Fall!
Berichte doch bald wieder, wie es bei Euch weiter geht!
Liebe Grüße
Silke

mein Krümel - Du hast mir meinen Weg aufgezeigt - ich danke Dir dafür
kleiner Waschbär in unseren Armen (06/2014)
Kleines Läuschen gesund und munter gelandet (12/2016)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.