Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Mutterseite > Forum der Mutterseite

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2015, 13:34
DaniC DaniC ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 541
Standard Nach Laufrad-Fahrrad mit oder ohne Stützräder?

Hallo
Wie habt ihr es gemacht,bzw.wie wollt ihr es machen?
Meine Kleine fährt "wie der Teufel" mit dem Laufrad,häüfigst mit Füße hoch.Sie kann gut das Gleichgewicht halten.Nun bin ich dennoch eher der Meinung Fahrrad mit,meine Mutter ist für Fahrrad ohne.
Der Große hat das Laufrad nicht gemocht und hat erst jetzt das Fahren ohne Stützräder gelernt
Eure Meinung bitte.
LG Dani

LG Dani

Sohn 29.07.09 und Tochter 16.11.11
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2015, 14:04
Benutzerbild von Rahel
Rahel Rahel ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Wenslingen, Schweiz.
Beiträge: 2.562
Standard

liebe Dani
wir hatten ein "Rennrad", eine Kombination aus Laufrad, wo man dann die Pedale anmontieren konnte.
Alle 3 Kinder haben zuerst Laufrad, und dann innert Kürze Fahrrad (ohne Stützräder!) fahren gelernt. Der Letzte konnte es schon mit 3 Jahren, aber er ist einer, der gibt Gas entwicklungsmässig!
Wenn sie das Gleichgewicht halten mit dem Laufrad schon gelernt hat, macht es keinen Sinn, mit Stützrädern zu fahren.
liebe Grüsse
Rahel

mit 3 Kindern an der Hand und 3 Sternenkindern im Himmel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2015, 15:29
Benutzerbild von Katrin K
Katrin K Katrin K ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2005
Beiträge: 1.188
Standard

Hallo,

meine Kinder hatten auch fast alle ein Laufrad, da fiel die Umstellung auf Fahrrad ohne Stützräder nicht schwer. Ich finde diese behindern das Fahrradfahren lernen nur.

Liebe Grüße von Katrin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.04.2015, 16:13
Kyra69 Kyra69 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 768
Standard

Liebe Dani,

mein Kinder haben auch beide Fahrradfahren gleich ohne Stützräder gelernt. Stützräder geben eine falsche Sicherheit. Wichtig ist, dass das Kind gut mit den Füßen unten ankommt und das das Rad vom Rahmen her nicht zu klein ist, dann ist es sehr kippelig. Mein haben beide mit einem 16er Rad fahren gelernt Mirja mit 3,5 Jahre, Felix nach seinem 4, Geburtstag.

Gute Nerven und viel Spaß

Liebe Grüße

Kyra mit Felix (Ostern 2006) im Leben, Sternenkind (11.SSW,12/2008) für immer im Herzen und Mirja seit dem 02.10.2010 überglücklich im Arm
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2015, 17:37
Benutzerbild von Gerlind
Gerlind Gerlind ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 2.438
Standard

Hallo Dani,

ich bin auch für "ohne". Meine beiden sind viel und gern Laufrad gefahren, die große traute sich dennoch erst mit 4 aufs Fahrrad, der Kleene war grad drei und stolz wie Bolle, als er dann nach gaaanz kurzem üben problemlos Rad fahren konnte. Stützräder hatten beide nicht.

LG
Gerlind
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.04.2015, 18:14
Benutzerbild von Sanne_E
Sanne_E Sanne_E ist offline
Immer bei der Arbeit
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Crailsheim, BadenWuerttemberg, Deutschland.
Beiträge: 4.166
Standard

Hallo Dani,

wenn sie gut Laufrad fahren können, macht es keinen Sinn, beim Fahrrad die Stützräder anzubringen.

Die schwerwiegendere Frage beim Rad fahren ist ja immer vielmehr die, ob sie geistig schon so fit sind, dass sie wissen, dass Rad fahren nochmal einen Tick schneller und gefährlicher ist, als Laufrad. Mit dem Rad stoppt man nicht so schnell wie mit dem Laufrad.... Deshalb haben unsere relativ lange nur ein Laufrad gehabt und sind dann sofort aufs Fahrrad ohne Stützräder umgestiegen...

Liebe Grüße von

Susanne mit Sternchen im Herzen :-) + T.e.s.s.a. + N.i.n.a an der Hand
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.04.2015, 19:06
DaniC DaniC ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 541
Standard

Hallo Ihr Lieben
Danke,da wurde ohne Zweifel die Meinung meiner Mutter befürwortet.
Hat die Mama jetzt das zweitemal eindeutig recht. Der "Osterhase" brachte dem Großen bei meinen Eltern ein Fahrrad OHNE Stützräder und Mama sagte:"Wirst sehen in kürzester Zeit beherrscht er es" und so wars.
Ja die Kleine ist recht sicher,was Gleichgewicht angeht,tempomäßig habe ich so meine Zweifel,sie ist eine wilde Henne.

LG Dani

Sohn 29.07.09 und Tochter 16.11.11
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2015, 19:31
DaniC DaniC ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Österreich
Beiträge: 541
Standard

Hallo Ihr Lieben
Rückmeldung:Meine kleine Düse fährt seit gestern OHNE Stützräder mit dem Fahrrad-und wie üblich viel zu rasant,denn bremsen und Kurven sind -noch-schwierig.

LG Dani

Sohn 29.07.09 und Tochter 16.11.11
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.