Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > EmotionalKörper-Therapie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.11.2013, 17:52
Bea13 Bea13 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6
Standard Ich habe zu Ungeduld kein inneres Bild?

Übermorgen habe ich den Transfer IUI. Ich arbeite gerade an drei Ängste, die mir ziemlich mächtig sind. 1. Angst der biologischen Uhr (da mein Mann und ich nicht mehr so jung sind, tickt sie natürlich schon. 2. Angst dass mein Körper kein Kind empfangen kann und schließlich die 3te. Angst zu sehr zu hoffen und dann doch wieder enttäuscht zu werden. Wenn es Richtung Eisprung und zweite Zyklushälfte geht, dann sind das schon Ängste, mit denen ich jetzt mehr arbeiten möchte, weil sie doch sehr präsent sind. In allen drei Ängsten stelle ich mir eine Art Lichtwesen vor. Im letzten Schritt, frage ich diese, was ich für sie tun kann. Angst der biologischen Uhr: reitet es auf einem Kamel durch die Wüste, das fand ich irgendwie so stimig, weil in der wüste, Zeit nicht so eine große Rolle spielt. Angst der Empfängnis: ich reiche dem Lichtmensch meine Hand, es macht die Augen zu und ich spaziere mit ihr am Strand entlang des Meeres. Bei diesem Bild soll mein Körper wieder vertrauen lernen. Ich finde es schön mit ihr am Meer zu spazieren, während sie die Augen schliesst und mir vetraut. In der Angst der Hoffnung und Enttäuschung bringe ich sie vor einen Wegweiser, der auf einen Berg zeigt. Dieses Bild hilft mir, da es immer weiter bergauf geht , es immer einen Weg gibt, auch wenn es nicht klappt. Da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin, habe ich mir überlegt diese Ungeduld näheres zu betrachten, zu spüren , aber auf die Frage, wie kann ich dir helfen oder was kann ich für dich tun, fällt mir einfach kein Bild ein. Was soll ich tun? Kommt das Bild irgendwann von selbst?

Es grüßt euch

Bea
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.11.2013, 18:03
Susie Susie ist offline
Moderatorin
 
Registriert seit: 27.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 132
Standard

Liebe Bea,
Du bist wirklich ein ungeduldiger Mensch, aber es ist sehr schön, dass Du das selber erkennst und etwas dagegen tun möchtest.

Zitat:
"Da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin, habe ich mir überlegt diese Ungeduld näher zu betrachten, zu spüren , aber auf die Frage, wie kann ich dir helfen oder was kann ich für dich tun, fällt mir einfach kein Bild ein. Was soll ich tun? Kommt das Bild irgendwann von selbst?"

Hier hast Du genau das Herz der EKT getroffen! Wenn Du der Ungeduld gedankt hast und sie in Liebe angenommen hast, dann wartest Du. Du wartest, wie sich die Ungeduld verändert, wenn Du mit ihr sprichst. Dann fragst Du sie, was Du für sie tun kannst und Du nimmst Dir Zeit auf IHRE Antwort zu hören. Nicht, was Du Dir in Deinem Kopf ausdenkst, sondern was die Ungeduld von selber Dir antwortet. Also, die Antwort ist ja, das Bild oder die Antwort kommt irgendwann von selbst. Das ist das Geniale an der EKT.

Während Du der Ungeduld die Zeit gibst eine Antwort zu formulieren, darfst Du auch gerne um Hilfe bitte. Sag einfach innerlich: "Ich bitte um Hilfe".

Dir alles Gute,

Susanna

Dr. med. Susanna Lübcke
http://www.emotionalkoerpertherapie.de/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.2013, 18:01
Benutzerbild von Biggi
Biggi Biggi ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Tremmen, Brandenburg, Deutschland.
Beiträge: 3.320
Standard Gefühlspärchen

Liebe Bea,

viele Gefühle gibt es paarweise.

Die Partnerin der Ungeduld ist die Geduld.

Oft hilft es schon, wenn man sie beide einfach an einen Teetisch setzt.
So, als könnten sie sich so einander kennen lernen.

Man muss dann nichts weiter tun.

Sie nur einander bekannt machen.

Susannas Version ist in jedem Fall die richtige und vor allem elegantere.

Ich weiß aber, dass man manchmal einfach nicht die Nerven hat,
sich gleich zu Anfang intensiver mit den Emotionen zu befassen.

ich mag mir vorstellen, dass hier vielleicht auch noch die Geduld fehlt:-)

Falls du also nicht gleich die Zeit hast,
dann nutze die nächste rote Ampelphase und bitte sie beide an einen Tisch.

Die kommen dann erst mal selbst klar.

Du musst nichts tun.

Nur das Bild an den Start bringen.

Und später dann, kannst du in aller Ruhe die Ungeduld noch besser kennen lernen, ganz in der vollkommen richtigen Susanna- Version.

Beides ist also möglich,

lieber Gruß

Biggi


Birgit Zart

http://www.kinderwunschhilfe.de

Von mir ausgebildete Therapeuten in Eurer Region findet Ihr hier:
http://www.die-fruchtbarkeitsmassage.de

Auch auf Facebook könnt Ihr mich finden:
Kinderwunschhilfe Birgit Zart
sowie
Die Fruchtbarkeitsmassage- das Original nach Birgit Zart
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.