Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Naturheilkunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 05.01.2011, 11:14
Sabrina träumt Sabrina träumt ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.813
Standard

Liebe Elisa,

inwiefern hat die Mischung bei Dir geholfen? Was hat sich verbessert?

Mein Mann fragte auch schon, warum ich es nicht auch nehmen würde... Im Moment zieht mich allerdings nichts dahin, also lasse ich es erstmal. Bei mir stehen gerade andere Dinge an, aber vielleicht sehe ich es in ein paar Monaten ganz anders.

Die Globuli-Variante wird uns immer sympathischer. Gerade die Unmengen von Alkohol in Phyto-L sind ja auch nicht das Gelbe vom Ei.

Liebe Grüße

Sabrina
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.01.2011, 15:15
Madita Madita ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 23
Standard

Liebe Sabrina,
ich habe Phyto-L letztes Jahr auch mal genommen, insgesamt 3 Fläschchen glaube ich, jedenfalls durchgehend. Mein Zyklus war daraufhin wie im Bilderbuch, keine Zwischenblutungen, eine schöne Temperaturhochlage, ES und Mens pünktlich wie die Feuerwehr. Viel weniger PMS. Und meine Libido...!!! Meinen Freund hat's gefreut
Aber schwanger geworden bin ich davon leider nicht.
Liebe Grüße,
Madita
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.01.2011, 13:15
Sabrina träumt Sabrina träumt ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.813
Standard

Liebe Madita,

danke für das Teilen Deiner Erfahrung. Die schöne Temperaturhochlage klingt gut. Alles andere habe ich aber schon erreicht und die Temperatur vielleicht auch - ich messe nicht mehr.

Mal sehn. Erstmal lasse ich die Finger davon.

Liebe Grüße

Sabrina
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.01.2011, 12:32
Elisabeth01 Elisabeth01 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 2.175
Standard

Liebe Sabrina,
ich hatte es, glaube ich, vorher einmal geschrieben: Ich hatte viele Brustzysten und dadurch PMS - durch die PhytoL-Kur ist beides verschwunden.
Grundsätzlich ist es nieren- und leberreinigend und zyklusunterstützend.
Manchmal habe ich es einfach auch zur Unterstützung genommen, obwohl ich einen guten Zyklus habe. Ach ja, wenn ich eine Weile mehr PMS-Probleme habe, dann habe ich es zur Regulation immer mal wieder 2-3 Monate genommen und es hat mir das PMS einfach gelindert und meine Körperin wieder angeregt, bitte die Mens ohne PMS einzuleiten. Was dann auch passiert ist.
Aber ich dachte, Du hättest eh für Deinen Mann gefragt und nicht für Dich?

Liebe Grüße
Elisa
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 18.01.2011, 13:41
Benutzerbild von Heidi_70
Heidi_70 Heidi_70 ist offline
Er tut mir gut :-)
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Bei Ravensburg
Beiträge: 605
Standard

Hallo Ihr Lieben,

das Phyto L hab ich auch mal genommen (aber nur 2 Wochen glaub ich) - mir war da auch zuviel Alkohol drin.

Nun war ich nach einem Jahr Kinderwunsch schwanger - leider hatte ich am 30.12.10 eine Fehlgeburt.

Mein Körper ist glaub immer noch schwanger (Morgentempi ist 36,9) - soll ich da lieber erst mal noch ein paar Wochen warten - oder kann man da gleich schon mit Sepia was machen? Nachdem nun eine Weile vergangen ist (auch wenn´s noch eine kurze Weile ist),ist uns klar, dass wir den Kinderwunschweg weiter gehen werden, und damit auch baldmöglichst wieder starten möchten.

Daher meine Frage, wie man das naturheilkundlich unterstützen kann (und auch ab wann?).

Vielen Dank und lieben Gruß
Heidi

mit ** (12/2010, 10. SSW und 03/2012, 7. SSW )

Nun bist Du da - Bauchwunder, ET 03.09.2013, * 27.08.2013 in einer Blitzgeburt. Du bist zauberhaft und stellst unser Leben auf den Kopf
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 18.01.2011, 15:12
Mira E. Mira E. ist offline
Angekommen
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 533
Standard

Liebe Heidi,

hast du die homöopathische Versorgung nach einer Fehlgeburt gemacht?
http://www.kinderwunschhilfe.de/index.php?id=85

Ich habe das damals gemacht und mein Körper und mein Zyklus haben sich schnell erholt.

Falls du es schon gemacht haben solltest würde ich dem Körper wohl einfach noch etwas Ruhe und Zeit gönnen, bevor ich mit Sepia oder so nachhelfe. Es ist ja alles noch recht frisch und dein Körper macht das das schon und gibt dir das "Go", wenn er soweit ist.

Alles Liebe
Mira

Mit Pünktchen (7 SSW* 11/09) im Herzen und seit Aprill 2011 einer zuckersüßen Maus im Arm Sei realistisch – erwarte ein Wunder
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 18.01.2011, 15:43
Sabrina träumt Sabrina träumt ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.813
Standard

Liebe Elisa,

ich habe gerade erst gesehen, dass ich Deine Frage an mich übersehen habe: ja, ich hatte für meinen Mann gefragt (der jetzt übrigens Phyto-L als Globuli-Cocktail nimmt). Aber er hatte mich gefragt, warum ich es nicht auch nehme. Daher wollte ich interessehalber mal fragen, was es bei Euch bewirkt hat. Im Moment bin ich aber zufrieden mit dem was ich nehme bzw. nicht nehme. Wenn sich in den nächsten Monaten trotz allem keine Schwangerschaft einstellen sollte, kann ich ja neu gucken.

Liebe Grüße

Sabrina
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 18.01.2011, 17:43
Benutzerbild von Heidi_70
Heidi_70 Heidi_70 ist offline
Er tut mir gut :-)
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Bei Ravensburg
Beiträge: 605
Standard

Danke, liebe Mira.

Ja die Erstversorgung hatte ich auch gelesen und auch gemacht - ich denk mal ich wart noch ne Weile, dann würd ich mal mit meiner HP Sepia besprechen , oder was man halt sonst machen kann. (ich bin grad etwas am schwanken zwischen "Gut dass es jetzt mal ruht" und ungeduldig warten . Mal schauen, was meine Körperin so alles anstellt die nächsten Wochen!

LG Heidi

mit ** (12/2010, 10. SSW und 03/2012, 7. SSW )

Nun bist Du da - Bauchwunder, ET 03.09.2013, * 27.08.2013 in einer Blitzgeburt. Du bist zauberhaft und stellst unser Leben auf den Kopf
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 18.01.2011, 21:14
Mira E. Mira E. ist offline
Angekommen
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 533
Standard

Liebe Heidi,

das kann ich total gut verstehen! So ging es mir damals auch. Endlich hatte es geklappt, dann war es so schnell vorbei und als die ersten Tränen geweint waren kam auch die Hoffnung wieder und ich wollte es am liebsten sofort wieder probiern. Meine Frauenärztin hatte mir damals aber empfohlen 3 Monate Pause zu machen. Es gab ja mal die Auffassung der Körper müsse sich erst wieder erholen. Ich habe inzwischen gelesen, dass aus körperlicher Sicht nichts dagegen spricht es ohne Pause gleich wieder drauf an zu legen, aber mir hat die Pause doch gut getan und so lange hat es ja dann auch nicht mehr gedauert bis die kleine Maus dann bei mir eingezogen ist

Pflege dich schön und sei gut zu deinem Körper, das Jahr hält bestimmt noch schöne Überraschungen für dich bereit

Liebe Grüße
Mira

Mit Pünktchen (7 SSW* 11/09) im Herzen und seit Aprill 2011 einer zuckersüßen Maus im Arm Sei realistisch – erwarte ein Wunder
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 20.01.2011, 14:33
Benutzerbild von Heidi_70
Heidi_70 Heidi_70 ist offline
Er tut mir gut :-)
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Bei Ravensburg
Beiträge: 605
Standard

Liebe Mira,

ja das macht ja Mut, Dein Erlebnis. Hm mit den 3 Monaten warten hat man uns im KH auch gesagt - der FA wiederum sieht das anders. Müsst nur erst mal überhaupt wieder ein Eisprung stattfinden - drum hatte ich ja das Sepia überlegt. Ich werd spätestens Montag in einer Woche mal meine Heilpraktikerin fragen.

Hatte es denn bis zu Deiner ersten Schwangerschaft auch so lang gedauert? Bei uns war das ja ein Jahr...

Um noch was zu Erfahrungen beizusteuern: ich nehm zwar grad nicht PhytoL, jedoch Alchemilla comp von Ceres - seitdem schlaf ich beinahe durch (wenn ich wach werd schlaf ich wenigstens gleich wieder ein), und schwitz nachts weniger bis gar nicht mehr (war immer sonst schweißgebadet, auch nach der Fehlgeburt). Ansonsten wird sie glaub demnächst ein Konstitutionsmittel wählen wobei ich noch gar nicht weiß, ob mir nicht der pflanzliche Weg lieber ist. Mal schauen, das werd ich ihr auch so sagen, dass ich da noch unsicher bin.

Zunächst mal lieben Gruß
Heidi

mit ** (12/2010, 10. SSW und 03/2012, 7. SSW )

Nun bist Du da - Bauchwunder, ET 03.09.2013, * 27.08.2013 in einer Blitzgeburt. Du bist zauberhaft und stellst unser Leben auf den Kopf
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.