Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Die Fruchtbarkeitsmassage

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.06.2014, 13:21
Nic78 Nic78 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 3
Standard Eileiter bedingt durchlässig - fruchtbarkeitsmassage

Hallo,
Ich bin 35 und wir versuchen nun seit ca. 1,5 Jahren schwanger zu werden. Nach unzähligen Hormontests und auch Spermiogramms meines Freundes, wo alles in Ordnung war, wurde mir eine Bauchspiegelung seiten meines FA empfohlen. Die Bauchspiegelung wurde Mitte letzter Woche durchgeführt mit dem Ergebnis, dass der linke Eileiter verwachsen war (dieses konnte per laser behoben werden) und beide Eileiter sich erst mit 80ml Flüssigkeit und max. Druck von 60-80 mmHg verzögert entleeren. Somit besteht eine bedingte Durchlässigkeit was erklärt, warum ich bisher nicht schwanger geworden bin. Da ich noch die Hoffnung habe auf natürlichem Wege schwanger zu werden, haben wir uns entschlossen es nochmal einige Zeit zu versuchen bevor wir ein Kinderwunschzentrum aufsuchen.
Ich habe nun viel über die Fruchtbarkeitsmassage gelesen und denke, dass dieses unterstützend helfen kann. Hat jemand Erfahrung damit bzw. kann mir jemand einen Rat geben, ob es bei meiner Diagnose Sinn macht?

Vielen Dank schon mal
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.06.2014, 14:47
Angelina 77 Angelina 77 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 2
Standard

Hallo Nic 78,
Ich bin erst seit heute angemeldet somit kann ich dir leider noch keinen Tip geben :-( aber hoffe das du viele antworten bekommst die dir helfen werden.In meinem Profil kannst du sehen das es mir ähnlich wie dir geht.Ich würde gerne wissen ob eine Bauchspiegelung sehr schmerzhaft ist,weil die bei mir evtl. demnächst ansteht u.ich habe irgendwie Panik davor u.auch vor der Vollnarkose.
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.06.2014, 15:09
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.373
Standard

Liebe Nic,liebe Angelina,
herzlich willkommen hier.
ich habe hier einen link für Euch, wo beschrieben wird, dass der Eileiter Schnupfen hat
Lest Euch das doch gern mal durch und schaut, wie es Euch dann geht , wenn ihr an die Massage denkt:
http://www.frauenworte.de/vbforum/sh...upfte+Eileiter

Liebe Grüße, Bata
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.06.2014, 15:21
Nic78 Nic78 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 3
Standard

Hallo Bata, danke für die Zusendung des Links? Ich stehe der Massage grundsätzlich sehr positiv entgegen und aus dem Grund habe ich mir bereits einen Termin für Ende Juli gemacht ( erst einmal steht Urlaub an um etwas auszspannen). Es ist nur so, dass man seitens der Ärzte z.T. etwas hilflos stehen gelassen wird, da keine Aussagen treffen möchte, die wahrscheinlich nicht zu treffen sind, da keiner einem etwas versprechen kann.

Liebe Angelica!
Die Bauchspiegelung ist halb so schlimm? Ich hatte hinterher keine grossen Probleme. Lediglich leichte Schmerzen in den Schultern und leichten Druck in der Brust? Musste aber keine Schmerzmittel nehmen, dass war alles auszuhalten. Also Kopf hoch, das wird schon
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.06.2014, 15:36
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.373
Standard

Liebe Nic,
ich wünsche Dir einen schönen Urlaub und anschließend einen tollen Massagetermin.
Hier noch eine Diskussion zu Deinem Thema:
http://www.frauenworte.de/vbforum/sh...ad.php?t=39178

Liebe Grüße, Bata
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.06.2014, 14:09
Angelina 77 Angelina 77 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 2
Standard

Liebe Bata,
vielen Dank für den Hinweis, ich habe mich die letzten Tage damit beschäftigt. In 2
Tagen habe ich einen Termin bei meinem Gynäkologen um zu klären wie es jetzt weiter gehen soll.Kann die Massage tatsächlich eine Bauchspiegelung ersätzen? Selbst Verwachsungen? Das wäre klasse..die ganzen Behandlungsversuche bislang zerren doch schon sehr an meinem Nervenkostüm.
Liebe Grüße Angelina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.06.2014, 14:19
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.373
Standard

Liebe Angelina,
die Massage unterstützt da sehr.

Wenn nicht etwas akutes ist (!)und die Ärzte dem noch Zeit geben, würde ich die Massage machen lassen.

Besprich das doch mit den Ärzten mal.

Nach dem Massagezyklus können sie mit Dir evt neu entscheiden.

lieb Grüße, bata
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.08.2014, 11:35
Nic78 Nic78 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2014
Beiträge: 3
Standard

Hallo!
Ich habe nun die ersten 3 Termine hinter mir und muss sagen, dass ich die Massage toll finde. Ich habe bereits keine Schmerzen mehr bevor ich meine Periode bekomme (vorher litt ich bereits 1,5 Wochen vorher an Unterleibsschmerzen). Weiterhin bekomme ich meine Periode puenktlich am 28. Tag.
Lediglich eine Sache bereitet mir leichte Kopfschmerzen. Meine erste Massage bekam ich um den Zeitpunkt des Eisprungs(Tag 10). Leider wurde mir in dem Zyklus kein Eisprung auf dem Fertilaetsmonitor angezeigt. Ich benutze diesen seit Februar und hatte das Problem bisher nicht.
Nun interessiert mich natuerlich ob das mit der Massage zusammenhängen kann oder nicht. Hat jemand Erfahrung?

Lg nic
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.