Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Schmetterlingskinder > erste Hilfe für Betroffene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2019, 11:07
jenneu jenneu ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2019
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2
Standard Fehlgeburt nach Icsi

Hallo,
mein Mann und ich versuchen schon sehr lange ein Baby zu bekommen.Vor zwi Jahren habenwir dann erfahren,dass es auf natürlichem Weg nicht klappt. Nur per künstlicher Befruchtung Icsi.Deshalb haben wir die Krankenkasse gewechselt weil die neue die Kosten für 3 Versuche übernimmt.Im Mai war es dann endlich soweit. Mir wurden zwei Embryos eingesetzt.Kurz vor dem Bluttest habe ich dann Blutungen bekommen und dachte dann es hätte nicht geklappt. Beim Bluttest kam dann aber raus das mein HCG Wert im grenzwertigen Kontrollbedarf war und ich musste ein paar Tage später nochmal zur Blutabnahme,da kam dann ein positives Ergebnis.Mein Mann und ich haben uns natürlich total gefreut. Meine Frauenärztin hat dann ein paar Tage später ein Ultraschall gemacht und konnte aber nichts sehen außer einer hohen Schleimhaut.Also wurde nochmal Blut abgenommen um zu sehen ob das HCG gestiegen ist. Das war der Fall.Eine Woche später war jch wieder zum Ultraschall bei meiner Frauenärztin und sie konnte wieder nichts sehen und meinte die Schleimhaut wäre so dünn,dass sie denkt drr Krümmel wäre nicht angegangen. Am Doensrag wurde mir dann nochmal Blut abgenommen und ein Tag später habe ich erfahren,dass kein HCG mehr nachweisbar ist.

Hat hier jemand ähnliche Erfahrung gemacht und dann einen zweiten Versuch gestartet?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.06.2019, 20:13
Kathrin16 Kathrin16 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 88
Standard

Hallo Du,

beim Lesen deiner Nachricht habe ich mich direkt angesprochen gefühlt!
Du fragst, wer ähnliche Erfahrungen gemacht hat und einen weiteren Versuch gestartet hat und da kann ich mich direkt melden.

Wir haben uns auch nach langem Kinderwunsch zur ICSI entschlossen. Der erste Versuch war "richtig negativ" und der zweite sah ungefähr so aus, wie jetzt dein Versuch. Positiv, aber immer an der Grenze, der HCG-Wert ist gestigen, aber viel zu langsam und dann war irgendwann klar, dass es nicht geklappt hat. Puh, das Auf und Ab der Gefühle, das du da jetzt mitgemacht hast, immer zwischen Hoffen und Bangen, das kostet ganz schön viel Kraft!

Nach diesem zweiten Versuch war ich dann echt verzweifelt und habe eine Pause eingelegt. In dieser konnte ich mit Hilfe einer Heilpraktikerin, die auch die Fruchtbarkeitsmassage durchgeführt hat, wieder etwas Kraft für einen nächsten Versuch sammeln. Das wäre unser letzter gewesen und wir haben gleichzeitig angefangen, uns mit dem Thema Adoption/Pflegschaft zu beschäftigen - als Plan B sozusagen.

Dieser dritte Versuch hat dann aber geklappt und inzwischen sind wir eine fünfköpfige Familie, zunächst haben wir Zwillinge und dann in einem weitere Versuch noch einen Einling bekommen.

Vielleicht hilft dir der Gedanke, dass sich ja schon bei deinem ersten Versuch der Krümel schon versucht hat festzubeißen, irgendwas aber noch nicht gestimmt oder gepasst hat. Aber das HCG ist gestiegen, d.h., du KANNST schwanger werden.

Nimm dir Zeit - zu trauern, Kraft zu sammeln und wenn es stimmig für dich ist, einen weiteren Versuch zu starten.

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute und würde mich freuen, nochmal von dir zu lesen.

Viele Grüße, Kathrin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2019, 07:21
jenneu jenneu ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2019
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2
Standard

Hallo Karhrin,
danke für deine Antwort.Deine Worte geben mir Mut und ein bisschen Trost.Deine Geschichte zeigt mir,dass mein Wunsch nach einem Baby trotzdem noch wahr werden kann.
Viele Grüße,jenneu

Geändert von jenneu (01.07.2019 um 07:32 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.