Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Naturheilkunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.06.2009, 10:20
Benutzerbild von Gerlind
Gerlind Gerlind ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 2.465
Standard Hausmittel bei Kinderkrankheiten gesucht

Ihr Lieben,

meine Anfrage aus dem o.t. hier gleich nochmal.

Katharina war mit ihren fast 3 Jahren ja echt noch nie wirklich krank und so hab ich mir auch noch keine großen Gedanken gemacht, was man so fürs kranke Kind im Haus haben sollte....

Nun ist Johannes aber stark erkältet, die Ohren rot, Fieber, eben die ganze Palette. Der KiA hat uns das ein und andere verordnet, aber für die Zukunft hätt ich gern ein paar wirkungsvolle aber "harmlose" Mittel im Hause.

Von Weleda hab ich ein paar Mittelchen hier, aber was sind so eure Favoriten für Erkältungskrankheiten oder sonstige kleine Blessuren bei den Kindern?

Danke für ein bissel Input

schönen Abendgruß
Gerlind
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.06.2009, 10:21
Benutzerbild von Gerlind
Gerlind Gerlind ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Beiträge: 2.465
Standard

... und hier noch kopiert Steffis Antwort:

Hallo Gerlind !

Gegen stumpfe Verletzungen gebe ich Arnica C30 oder D6.
Gegen Halsschmerzen Kartoffelwickel.
Gegen Husten Zwiebelsaft (Zwiebeln gehackt mit Zucker, teelöffelweise geben).
Gegen Bauchschmerzen Körner/Kirschkissen aus der Micro (übrigens die einzigste Verwendung derselben bei uns im Haus).
Gegen Fieber mache ich frühestens ab 39,5° was, aber auch nur, wenn Kind irgendwie apathisch ist. Dann gerne Bäder mit einer Temperatur von 35-36°.
Ich habe Paracetamol im Haus, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich nichtmal weiß, ob das noch "gut" ist...
Das Einzige, wo ich unter Umständen tatsächlich mal mit einer chemischen Keule rangehe sind Verstauchungen und Zerrungen, weil ich nicht der Meinung bin, dass man diese fiesen Schmerzen aushalten muss. Da kommt Dolobene Gel drauf und, je nachdem, ein fester Verband.

Ich gebe allerdings auch zu, dass wir krankheitsmäßig vom Schicksal verwöhnt sind. Wir sind wirklich seeeehr selten krank.

So, das war jetzt mal auf die Schnelle alles, was mir einfiel.
Vielleicht kommt ja noch was nach...

Ach, da fällt mir noch ein:
Gegen Sonnenbrand (wenn's denn passiert ist) hilft Buttermilch immer noch am Besten !

Liebe Grüße
von Steffi
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.