Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Naturheilkunde

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2009, 18:43
Benutzerbild von Gina
Gina Gina ist offline
Expertin
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Paderborn, NRW, Deutschland.
Beiträge: 4.118
Standard Genius epidemicus

Hallo Ihr Lieben,

der Herbst kommt und mit ihm auch die Infekte, die im Volk um sich greifen.

Kommt es vor, dass viele Menschen unabhängig von einander krank werden,
alle die gleichen Symptome zeigen und alle das gleiche homöopathische Mittel
brauchen, spricht man vom "Genius epidemicus".

Momentan geht ein Infekt um, der mit einem Kratzen im Hals beginnt.
Anschließend kommen Halsschmerzen und Husten hinzu, danach Schnupfen
und letztendlich auch Ohrenschmerzen, die in einer Mittelohrentzündung enden.
Dabei fühlt man sich total kraftlos.

Einige Begleiterscheinungen sind: widerlicher Geschmack im Mund,
Auswurf des Hustens schmeckt süßlich, Nasensekret ist gelblich-zähflüssig.

So quer über die sich ergebenden Symptome kann man gut vier Mittel wählen
und helfen tun sie alle nicht...

... denn der Genius epidemicus heißt: Mercurius dulcis.

Bleibt trotzdem besser gesund!

Liebe Grüße
Gina

Geändert von Gina (18.09.2009 um 22:27 Uhr). Grund: Wort vernünftig geschrieben...
Mit Zitat antworten
 

Stichworte
genius epidemicus

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.