Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Die Fruchtbarkeitsmassage

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.04.2014, 17:32
Pia-Nina Pia-Nina ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2014
Beiträge: 1
Standard Massage nach Eisprung

Hallo alle zusammen,

mein Name ist Pia und mein Mann und ich sind seit 9 Jahren ungewollt kinderlos. Wir haben mehrere IVF-Behandlungen und leider auch Fehlgeburte hinter uns. Wir wollen nicht aufgeben, aber die biologische Uhr tickt jetzt ganz laut bei mir (37) und die nächsten Behandlungen werden wohl unser Endspurt sein.

In diesem Zusammenhang habe ich eine Frage zu der Fruchtbarkeitsmassage und hoffe, dass jemand hier sie beantworten kann:
Warum darf die Fruchtbarkeitsmassage (nur der Teil mit der Bauchmassage) nicht nach dem Eisprung angewandt werden?

Ich habe die Massage zwei Mal bei Heilpraktiker und einige Mal durch meinen Partner empfangen und ich fand den Part mit der Bauchmassage mega entspannend, dafür den Entgiftungspart doch recht unangenehm. Ohne zu wissen, dass die Fruchtbarkeitsmassage in der zweiten Zyklushälfte verboten ist, dachte ich, dass ich sie unbedingt beim nächsten IVF-Versuch nach dem Transfer mache. Wer die Prozedur über sich ergehen ließ, der weiß, wie quälend die zwei Wochen ab Transfer bis zum Test sind. Und nun heißt es: nix, nada, verboten. Warum? Die Bauchmassage tut mir verdammt gut und mein Bauch gluckert immer so laut während der Massage und es geht mir danach richtig gut. Also, warum ist es nicht erlaubt? Aus schulmedizinischen oder aus naturheilkundlichen Gründen? Ich werde aus diesem Verbot nicht schlau.

Danke für Eure Antworten im voraus!
LG, Pia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2014, 17:46
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.367
Standard

Liebe Pia,
wer sagt denn , dass sie verboten ist, nach dem Eisprung?
Liebe Grüße, bata
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.06.2014, 19:32
Benutzerbild von Rebi
Rebi Rebi ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2013
Beiträge: 170
Standard

Hallo Pia,

ich weiß jetzt auch nicht genau warum es verboten sein sollte, wenn es dir gut tut.

Ich kann mir aber vorstellen warum es eher vermieden werden sollte, da ja nach dem Eingriff der Unterbauch geschont werden sollte und allzu warm soll der Bauch auch nicht gehalten werden, wegen dem Spermium. Jedenfalls weiß ich, dass man keinerlei Wärme auf den Bauch machen soll, wie zB Wärmeflasche, Wärmekissen, Sauna etc. Und da wahrscheinlich das Massieren den Bauch auch erwärmt, sollte man wohl die Bauchmassage weglassen, meine Schlussfolgerung.

Aber wenn es dir ja gut tut, dann lass es doch ganz sanft machen. Hör am besten auf dein Bauchgefühl und wenn es dir sagt das dir das gut tut, dann soll es so sein. So warm wie eine Wärmeflasche wird die Massage ja bestimmt nicht werden oder?

VG Rebi

Geduld wird stets belohnt!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.06.2014, 13:10
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.367
Standard

Liebe Pia,
ich weiß nicht, ob Du hier noch liest, möchte dennoch antworten.
Es wird empfohlen(gerade, wenn ein zyklus unregelmäßig ist), am 23. Zyklustag zu massieren.
Wichtigste Regel, wie ich hier schon oft schrieb:
Es muß sich mental und kötperlich für Dich gut anfühlen!

Trotzdem wird Deine Heilpraktikerin ja ihre Gründe dafür haben, dass sie so verfährt.
Hast Du sie inzwischen mal gefragt?
vielleicht erklärt es sich ja.
Liebe Grüße, bata
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.