Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Die Fruchtbarkeitsmassage

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 15.11.2010, 08:16
Benutzerbild von Heidi_70
Heidi_70 Heidi_70 ist offline
Er tut mir gut :-)
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Bei Ravensburg
Beiträge: 605
Standard

Liebe Elisa,

das hört sich ja toll an mit Deinem Wert, der nun in Ordnung ist - wodurch auch immer. Das ist doch mal ein sehr schöner Schritt in eine gute Richtung!

Bei mir gibt es nur zu berichten, dass meine Kinder doch nicht beim Vater waren, recht kurzfristig, und wir nicht die Fahrt auf uns genommen haben, weil wir unsere Tochter nicht den ganzen Tag allein lassen wollten (sie ist ja erst 10 Jahre). Da der Rest bei Freunden war, wär es nicht anders gegangen. Wir haben den Termin also abgesagt, massieren weiter selbst und lassen die Liebe walten . Im nächsten Jahr werden wir dann schauen, wann wir ggf. einen neuen Termin ausmachen können, wenn wir bis dahin nicht eh so fit sind mit der Massage, dass wir es eh selbst machen wollen dann auch.

Bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht.

Lieben Gruß
Heidi
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.04.2012, 16:20
Viki Viki ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2012
Ort: NRW
Beiträge: 79
Standard

Ihr Lieben,
ich wollte Euch gerne von meiner FM berichten.
Vor 4 Wochen hatte ich meine erste FM, die Physiotherapeutin hat es bei Biggi gelernt und wurde auch von ihr empfohlen. Parallel habe ich Nux C30 genommen zum entgiften. Die 1. beiden male wurde nur die Entgiftungsmassage gemacht, ich habe sehr wenig gespürt, das sagte ich ihr auch, dann meinte sie, ich hätte überall Pickel auf dem Rücken, das könnte von der Massage kommen.
Dann musste ich Urlaubs bedingt eine Pause einlegen, ich bekam sehr zeitig meine Regel mit vorherigen SB, aber die Regel war sehr kurz und heftig und absolut schmerzfrei und mein Eisprung wanderte von ZT 13, 14 bis 16 auf ZT 11, 12 und das schon das zweite mal. Gestern folgte dann die 3. FM mit Bauch. Die Wirkung war deutlich zu spüren, während der Massage war es super angenehm später am Tag bekam ich Unterleibs- und Rückenschmerzen, gefolgt von den mir so bekannten Schmierblutungen nur das sie diesmal recht stark waren. Ich fühle mich dennoch super, auch wenn es immer noch etwas ziept und zwackt.
So ich hoffe ich konnte was beitragen.
Viki
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.04.2012, 18:39
Sandra1 Sandra1 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2012
Beiträge: 6
Standard

Hallo


also jetzt bin ich echt neugierig auf diese Massage geworden habe auch gleich mal geschaut wer das in meiner nähe macht. Nun habe ich aber auch mal eine frage an euch ich lese jetzt immer wieder von dem Schneewittchenöl was ist das genau was ist da alles drin und wo kann man es bekommen???


ich sag schon mal danke für eure antwort


LG
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.04.2012, 06:40
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.294
Standard

Liebe Sandra,
das Schneewittchenöl bekommst Du bei mir:
http://shop.sunarom.de/advanced_sear...ttchen&x=0&y=0

In der Beschreibung findest Du die einzelnen Öle, die darin enthalten ist.
liebe Grüße, Bata
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.04.2012, 13:48
Viki Viki ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2012
Ort: NRW
Beiträge: 79
Standard heute wieder FM

Hallo,
ich wollte Euch noch eine kurze Rückmeldung geben, ich war heute wieder zu meiner wöchentlichen FM und was soll ich sagen, toll toll.

Letzte Woche hat die FM ja gleich die Schmierblutungen (ES+8) ausgelöst, aber dafür hatte ich seit 2 Jahren endlich wieder eine anständige Mens, d.h. nicht so ein klumpiges braunes Blut sondern richtig schön helles rotes flüssiges (sorry für die Deatails, aber ich habe mich darüber so gefreut).
Nun bin ich guter Dinge und auch zuversichtlich, dass die SB auch bald aufhören, wenn nicht versuche ich es mit Phyto L (Globoli).

In den nächsten 4 Tagen steht dann auch schon der nächste ES bevor, leider werden wir Ihn nicht nutzen können, da ich auf Dienstreise bin.

Lass doch mal hören, was Eure Erfahrungen und Empfindungen so sind, es würde mich sehr interessieren.
Auf bald
Viki
P.S. meine Therapeutin nimmt leider kein Schneewittchen Öl, aber zu Haus schnupper ich es sehr gerne. Gibt es eigentlich ein Rezept, wie man es als Massageöl zubereitet, ich habe das Ätherische Öl.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 20.04.2012, 15:22
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.294
Standard

Liebe Viki,
um mit ä.ö. eine lotion herzustellen, stellst Du eine 1-3%-ige Mischung her.
Z.B.100 ml Pflanzenöl(bitte kein babyöl!) und 3ml ä.ö. (ca 60 Tropfen)
das wäre eine 3%.ige Variante.

1% wären 100ml Pflanzenöl und 1 ml ä.ö (ca 20 Tropfen)

liebe Grüße, bata
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.04.2012, 14:52
Viki Viki ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2012
Ort: NRW
Beiträge: 79
Standard FM - Erfahrung

Ihr erfahrenen Massage-Frauen, ich hab da mal eine Frage:
ich war heute bei meiner wöchentlichen FM, die mir ja sehr gut tut, aber nach der Massage, wenn ich dann aufstehe habe ich den ganzen Tag lang ein ziehen und zipsen im Unterleib - ist das normal? Ich habe es bisher immer auf die hüpfenden Eierstöcke geschoben, aber nun wollte ich mal Eure Meinung erfragen. Geht/Ging es Euch auch so?

Danke schon mal für die Hilfe
Viki

P.S. @ Bata:gesagt getan, das Massageöl nach Deinem Rezept ist super. Ich habe Kokosöl verwendet, weil ich das aus Thailand kenne.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 29.06.2012, 13:57
Bianka06 Bianka06 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2011
Ort: Friesland
Beiträge: 70
Standard

Hallo ihr Lieben,

ich war jetzt 2 x bei der FM und ich find's klasse. Ich entwickel eine Liebe zu meinem Bauch und pflege ihn ordentlich....eigentlich warte ich auf meine Mens und knuddel den Bauch gerade ganz viel.

Ich habe solche Tape auf den Bauch geklebt bekommen gegen die Mensschmerzen und sie sind echt weniger.

Liebe Grüße

Bianka
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.07.2012, 10:04
Tanja1975 Tanja1975 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2012
Beiträge: 23
Beitrag 1. Selbstmassage

Hallo,
ich wollte Euch auch mal von meiner ersten Selbst-Massage berichten: ((Eigentlich wollte ich mich auch massieren lassen, aber die Ansprechpartnerin in menier Nähe (welche ich auf der Seite die-fruchtbarkeitsmassage.de gefunden habe) hat bisher weder auf Anrufe noch E-Mails reagiert. Nächste Woche Montag hab ich GM-Spiegelung, danach werde ich mich an eine weitere Therapeutin wenden, die dies in meiner Nähe anbietet!))

Ich kaufte mir ein schönes Massage-Öl mit Rosen- und Lavendel (keine Koservierungsstoffe usw.) und massierte gestern mal ein bisschen meinen Bauch damit. Im Internet hatte ich einige Griffe gesehe, welche ich mal ausprobiert habe. Ob ich es "richtig" gemacht habe, weiss ich nicht, aber es fühlte sich gut an. (Das Buch von Biggi ist bestellt, aber noch nicht eingetroffen)

Mein Bauch wurde nach der Massage ganz warm, ich spürte eine innere Wärme, sehr angenehm. Ich glaube ich habe auch meine Gebärmutter und die Eierstöcke ertasten können. Die haben danach etwas "pulsiert" und gearbeitet.

Das einzige, was mir etwas "negativ" aufgefallen ist, war ein leichtes Ziehen im unteren Rücken, so wie es manchmal vor der Mens ist, nur tiefer unten. So ein Gefühl, als wäre etwas in meinem Körper, was da nicht hingehört (könnte das Endometriose sein???)

Würde mich über Eure Meinungen freuen.
Liebe Grüsse
Tanja
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 16.10.2012, 20:34
Uta74 Uta74 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 79
Standard unbeschreiblich weiblich....

Hallo ihr Lieben!

Heute hatte ich meine erste Fruchtbakeitsmassage...hach, ich bin jetzt noch ganz seelig.
Es war wunderbar warm und weich. Die ganze Atmosphäre drumherum passte, war schön, warm und einladend. Als die Homöopathin fertig war, durfte ich noch eine ganze, schöne Zeit ruhen und meinen Organen zulächeln.
Natürlich kann sie nichts versprechen, aber sie ist ein sehr, positiver und dem Leben zugewandter Mensch. Sie hat unser Seelchen eingladen auf diese Welt zu kommen.
Was ihr auch ganz wichtig ist, dass wir unserem Körper immer freundlich und lächelnd begegnen.
Nächsten Montag geht es weiter....

Liebe grüße, Uta
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.