Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Naturheilkunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.09.2013, 21:36
Zaubernuss Zaubernuss ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2013
Beiträge: 3
Standard Aconit, Sepia

Guten Abend,

Ich habe gerade die Erläuterungen von Biggi zu den verschiedenen homöopathischen Mitteln gelesen. Allerdings weiss ich nicht wie lange ich nach der Einnahme von Aconit "pausen" soll, bevor ich eine Gabe Sepia C1000 einnehme? Kann ich gleichzeitig "Hormeel" - ein homöopathisches Präparat, das meine Hausärztin mir empfohlen hat, einnehmen? Nux Vomica wollte ich nicht einnehmen, da ich ausser Utrogest, in den vergangenen Jahren, kaum Medikamente genommen habe. Ärztliche Diagnose: linker Eileiter verschlossen, Schmierblutungen vor der Menstruation ohne medizinische Grundlage.
Empfehlt ihr mir zusätzlich zu Hormeel noch Mönchspfeffer einzunehmen?

Vielen Dank,
Claire
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aconit, hormeel, mönchspfeffer, sepia

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.