Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Auftakt Shopping-Meile

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.12.2012, 10:56
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.367
Standard Erkältungsöle zum 3.Advent

Hallo ihr Lieben,
zum 3. Advent sind einige Öle und Lotionen rund um die Erkältung im Angebot:
Thymian,-linalol(Zitronenthymian)
-gern für Kinder

-Husten mit Schleim
-immunstärkend, bei imer wiederkehrenden Krankeiten bei Kindern
(inetressant gerade für Kinder ist das öl in der Aromakunde!
Kinder, an denen gezerrt wird, die sich eingeengt fühlen und Krankheiten entwickeln)
1ml statt 6.95 nur 5.95Euro

Thymian thymol
-sehr schleimlösend(auch gut bei Inf. Des HNO-Bereiches)

-Erwachsene

Allgemein wirken alle Thymiane stark abwehrstärkend und aufbauend.

5 ml statt 12.95. Für 11.75 Euro
Cajeput:
-kindermild
-stark antiviral
-entzündungshemmend und schmerzlindernd,bei schmerzendem Husten
-ist allgemein tröstlich bei Krankheiten

5ml statt 6.70 für 5.95
Cistrose
-kindermild
-Keuchhusten(wird in Frankeich auch bei Windpocken und Röteln angewendet)
-abwehstärkend, gerade bei Krankheitssymptomen, die durch seelische Verletzungen entstanden sind und sich nun körperlich zeigen!

2ml statt 14.75 für 13.25 Euro
Eukalyptus radiata
-für Kinder ab Kiga-alter
-alle Erkrankungen der Atemwege
Unterstützt die Atmung, mehr Sauerstoff
-löst zähen Schleim und hilft doch bei Reizhusten
(ideal auch bei Bronchitis, Grippe)

5ml statt 6.70 für 5.95 Euro
Kiefer(Föhre)
-bei Husten, der durch das kälter werdende Wetter verursacht wird
-schleimlösend

5ml statt 7.40 für 6.85 Euro

Myrte,rot(für Kinder grüne)
-mild
-Bronchitis, Husten, Lungenentzündung
-schleimlösend

rote Myrte 5 ml statt 5.95 für 5.25 Euro
Myrte grün 5ml statt 33,25 für 29.95 Euro
Zypresse
-wenn im Körper alles aus den Fugen geraten ist, reguliert Immunsystem
-vorbeugend bei Heuschnupfen
-Husten, Keuchhusten,
-schleim-und krampflösend
-beikrampfartigem Husten

-reguliert Bronchiensekretion
5ml statt 8.95 für 7.95 Euro
Lotion Abwehr für Kinder
50ml statt 10,95 für 9.95 Euro
Lotion Abwehr für Erwachsene
statt 12.45 für 10.95 Euro
Hier alle Angebote im Überblick:

http://shop.sunarom.de/specials.php

Die Angebote sind gültig bis Freitag, 21.12.2012

(Bitte beachtet, dass die Infos um die Öle keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker ersetzt.ImZweifel holt Euch dort Rat)

Liebe Grüße, Bata


www.sunarom.de
info@suanrom.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.12.2012, 12:51
Benutzerbild von Claudia M.
Claudia M. Claudia M. ist offline
Gummibärchens Mama
 
Registriert seit: 19.05.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.586
Standard

Liebe Bata, ich wende ja bei unserem Kleinen begeistert das Abwehröl an, gerne auch vorbeugend. Er genießt es halt, wenn ich ihn damit einreibe, ich glaube, dass er einfach auch diese kleine Massage genießt. Ist das okay, und was von den ganzen beschriebenen Ölen ist da jetzt schon damit "abgedeckt"?

Hier im Umkreis hustet und schnieft grad alles. Er hatte letzte Woche starkes Halsweh und Fieber. Da habe ich ihm mit dem Abwehröl die Füße massiert, das hatte ich letztens hier gelesen. Woran es nun lag, weiß ich nicht, aber ich weiß, wir haben diesen Infekt übers Wochenende in den Griff bekommen. Darauf bin ich total stolz, denn das war die letzten Jahre überhaupt nicht der Fall.

Liebe Bata, kann ich noch irgendwo finden, wie ich die von dir beschriebenen Öle anwende, sind die immer äußerlich? Sorry für die blöden Fragen, aber mit Ölen bin ich totale Anfängerin, aber eine begeisterte ;-)

Lieben Dank schonmal im Voraus

Claudia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.12.2012, 13:07
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.367
Standard

Liebe Claudia,
zunächst mal:
I.d.R. wirken die öle äußerlich .Einnahmen sind selten angesagt.
Das bitte aber auch nur! in Absprache mit einem fachkundigen Menschen.
Meist ist es eh nicht nötig.Bei Kindern gar nicht.
Im Grunde , wenn es Deinem kind mit den vorh.ölen gut geht, ist doch alles abgedeckt,oder?
Es ist halt immer die Frage, was man erreichen möchte mit den ölen:
Abhusten, Abwehr, Heuschnupfenprophylaxe,Hustenreiz mildern...
(oder auch aromakundlich)

Da würd ich einfach schauen, was gerade " anliegt".
Oder war die Frage so gemeint, dass Du sozusagen eine Hausapotheke für alle Fälle zusammenstellen möchtest?
(Für jede Art Husten etc?)
Jedenfalls aktuell, wenn es Deinem Kind hilft, würde ich dabei bleiben.
Danke auch für die Rückmeldung.
Liebe Grüße, Bata
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.12.2012, 13:18
Benutzerbild von Claudia M.
Claudia M. Claudia M. ist offline
Gummibärchens Mama
 
Registriert seit: 19.05.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.586
Standard

Liebe Bata, danke für die Antwort. Ja, meine Frage ist gut beantwortet ;-). Mit der Hausapotheke, das weiß ich nicht, wäre sicher gut, denn meistens kommt es ja dann so, das man nicht das richtige im Haus hat. Aber mit dem Abwehröl bin ich wirklich total glücklich, und mein Sohn ja auch. Mir ging es so allgemein um Wissenserweiterung, und ob es auch okay ist, das Abwehröl zu nehmen, wenn er nicht mal unbedingt was hat.

Danke und liebe Grüße

Claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.