Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Schmetterlingskinder > Projektforum: Kleidung für Schmetterlingskinder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 08.08.2014, 18:22
Benutzerbild von Dani21
Dani21 Dani21 ist offline
Moderatorin und Projektleiterin der Klinikaktion
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 4.049
Standard

Hallo Marlene,

erst einmal danke, dass Du nachfragst und Dir so viele Gedanken machst. Das ist super!

Wir haben hier Rücksprache gehalten, und es ist so, dass der Schneckenstoff bestimmt ok ist. Ich würde jetzt wirklich nicht unbedingt empfehlen, diesen Stoff gezielt zu kaufen, aber darum geht´s ja nicht, Du hast ihn ja da. Als Deckenstoff ist er ok, es wäre aber gut, wenn Du ihn auf der Innenseite mit einem hellen, unifarbenen Stoff füttern könntest, um die Decke etwas zu "beruhigen".

Bei dem Stoff mit den Hunden ist es grenzwertig, er wirkt recht grell, kann aber auch gut einfach nur auf dem Foto so wirken. Ich denke mal, die Farben sind durch das Fotografieren etwas dunkler und kräftiger geworden, oder?
Ich würde sagen, für eine Decke ist er ok - aber es wäre auch hier absolut NICHT zu empfehlen, einen solchen Stoff gezielt für diesen Zweck zu erwerben. Auch hier wäre die dringende Empfehlung das Füttern mit unifarbenen, hellem Stoff innen.

Bei dem Stoff mit den Schriftzügen - der ist eigentlich gut geeigent von Farbe, Print... aber die Thematik, uff, das ist schwierig. Grundlegend wäre hier die Empfehlung, lieber nicht darauf zurückzugreifen, weil es für Eltern einfach etwas strange wirken könnte, wenn ihr Kind in einen "Wuff Wau Pfoten" Stoff eingewickelt ist. Für lebende Kinder sicherlich kein Problem, da achtet man da nicht so drauf und wenn ist es zum Schmunzeln. Aber hier könnte ggf. der Eindruck entstehen, dass hier eine Hundedecke oder sowas weiter verarbeitet wurde. Da ist es immer ganz schwierig - der sensibelste und sicherste Weg wäre, den Stoff lieber nicht zu verwenden und für etwas ganz anderes zu verarbeiten, so schön wie er ja wirklich grundlegend ist.

Der Satinstoff ist farblich super, aber Satin wird von den Kliniken extrem ungerne benutzt, weil es so sehr glänzt, ein bißczhen an Dekostoff erinnert und v.a. sehr stark an den Babys kleben bleiben kann, was sehr unangenehm sein kann.
Da würden wir also auch davon abraten.

P.S. Ich habe jetzt diese beiden Beiträge mal in den Musterthread verschoben.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 08.08.2014, 19:24
MarleneWo MarleneWo ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2014
Beiträge: 6
Standard

Hallo Daniela,
danke für die Antwort. Ich werde die Stoffe dann für anderweitige Projekte verwenden. Da ich die Stoffe aber nicht extra gekauft habe, ist es nicht tragisch. Von dem Schneckenstoff habe ich leider nur noch ein kleines Stück, dieses könnte ich nur in einer Patchworkdecke verarbeiten.
Es ist nur relativ schwer, freundliche, helle (Kinder)-Stoffe zu finden, die auch noch kleingemustert sind. Werde dann wohl unifarbenen besorgen.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochende
mit lieben Grüssen
Marlene
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 06.12.2014, 18:01
Stephien Stephien ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2014
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 25
Standard Stricken mit Baumwolle

Hallo allerseits!

Ich bin erst vor kurzem auf dieses Projekt gestoßen und habe nun angefangen, mich an einem ersten gestrickten Einschlagtuch mit ca. 30cm Kantenlänge zu versuchen (das schlichte Modell von der Klinikaktion-Website). Dafür habe ich Strickgarn aus 100% Baumwolle in weiß, hellgelb und rosa-meliert gekauft für Nadelstärke 4-5. Jetzt bin ich mir aber doch nicht so sicher, ob Baumwollgarn nicht etwas zu "robust" aussieht und nicht weich/flauschig genug. Was meint ihr? Ist es okay? Vielleicht auch eher für eine Decke als für ein Einschlagtuch?

Ich hab keine Erfahrung mit Babys und beim Stricken bin ich auch noch Anfängerin, deshalb bin ich da etwas unsicher.

Viele Grüße
Stephie
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stricken.jpg (38,8 KB, 41x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 06.12.2014, 19:13
Benutzerbild von Dani21
Dani21 Dani21 ist offline
Moderatorin und Projektleiterin der Klinikaktion
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 4.049
Standard

Hallo Stephie,

natürlich ist es so, dass die Wolle umso besser ist, je weicher und "handschmeichelnder" sie ist. Aber auch das grobe Baumwollgarn ist geeignet.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 06.12.2014, 19:30
Stephien Stephien ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2014
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 25
Standard

Hallo Dani,

Danke für die Antwort. Dann werde ich das Tuch so zu Ende stricken und fürs nächste Mal etwas weicheres besorgen. :-)

Viele Grüße
Stephie
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 09.01.2015, 21:53
Mo Nika Mo Nika ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2014
Ort: Bergisches Land, NRW
Beiträge: 311
Standard

Hallo,
Ich bräuchte mal eine Meinung zu diesem rosa Stoff:

Wegen der Größe der Motive käme er nur als Decke in Frage und deshalb habe ich ihn für das Foto auf Deckengröße gefaltet.
Aber: es ist ein stilisierter Kinderwagen auf dem einen Motiv (zweites Foto zeigt die Details, die Farben sind "in echt" nicht so kräftig wie auf dem Foto), was ja eigentlich nicht so gewünscht ist.
Kann ich ihn trotzdem verwenden, oder soll ich lieber was anderes draus machen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Decke rosa.jpg (97,0 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg Details rosa.jpg (98,1 KB, 28x aufgerufen)






ein Kind war uns anvertraut ...
...und ist weiter gezogen auf der Suche nach dem Schatz am Ende des Regenbogens
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 10.01.2015, 01:38
Benutzerbild von Dani21
Dani21 Dani21 ist offline
Moderatorin und Projektleiterin der Klinikaktion
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 4.049
Standard

Hallo Monika
Das ist schwierig. Der Stoff ist bezaubernd. Aber du hast recht. Ich persönlich
Hätte wohl - sofern ich es bemerkt hätte- in der akuten Situation einen Stich empfunden (und an meine leere wiege Zuhause gedacht). Aber ob das nun so auffällt auf der Decke... Ich weiß es nicht und hab im Team nachgefragt und wir sind unsicher...
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 10.01.2015, 13:54
Mo Nika Mo Nika ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2014
Ort: Bergisches Land, NRW
Beiträge: 311
Standard

Hallo Dani,

Dann nehme ich den Stoff lieber für ein anderes Projekt ...






ein Kind war uns anvertraut ...
...und ist weiter gezogen auf der Suche nach dem Schatz am Ende des Regenbogens
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 29.01.2015, 23:30
Stephien Stephien ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2014
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 25
Standard

Hallo,

Kann ich diese Babywolle für ein Einschlagtuch verwenden? Hab jetzt schon zwei Knäuel da und die Grundfarbe ist zwar recht hell, aber einige Flecken fallen leider eher in das Farbspektrum, das nicht verwendet werden soll ...

Viele Grüße
Stephie
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg orion.jpg (45,0 KB, 25x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 30.01.2015, 00:32
Benutzerbild von Dani21
Dani21 Dani21 ist offline
Moderatorin und Projektleiterin der Klinikaktion
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 4.049
Standard

Hallo Stephien,

kein Problem, das sind ja so kleine Tupfen, das macht in dem Fall nichts.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.