Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Schmetterlingskinder > Projektforum: Kleidung für Schmetterlingskinder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2012, 23:23
Benutzerbild von Dani21
Dani21 Dani21 ist offline
Moderatorin und Projektleiterin der Klinikaktion
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 4.049
Standard Der Farb-und Musterberatung Thread

Ihr lieben,

Der Name sagt es schon: in diesem Post könnt ihr Fotos von euren Wollsorten und Stoffen Posten, wenn ihr nicht ganz sicher seid, ob Farbe und/oder Muster gut fzer Sternenkinder geeignet sind

Ich denke, so bekommen wir auch eine Art Leitfaden oder zumindest hilft der Thread, ein Feeling zu vermitteln.

Bitte schreibt doch auch immer dazu, ob ihr wissen moegt, ob die Materialien gar nicht gehen oder ob ihr nur wissen wollt, ob sie optimal sind. Da gibt es ja einen Unterschied, ob man sich fragt, grundlegend verwendbar oder ob man fragt, passt ds so richtig richtig gut.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.08.2012, 15:58
Bea70
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liebe Dani und petra,
habe 3 Stoffe wo ich nicht so richtig weiß ob ich die nehmen kann?
Aus dem ersten würde ich Pucksäcke nähen, geht das?
Aus dem zweiten würde ich Einschlagtücher nähen, geht das? Das sind Brauntöne im Stoff!
Aus dem dritten würde ich Pucksäcke oder Strampler nähen, geht das?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0002.jpg (103,1 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0003.jpg (97,4 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0005.jpg (100,1 KB, 64x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.08.2012, 21:54
Benutzerbild von Dani21
Dani21 Dani21 ist offline
Moderatorin und Projektleiterin der Klinikaktion
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 4.049
Standard

Hei Bea,

als totales Optimum würde ih sie nicht deklarieren, aber ich halte sie alle fzer verwendbar, wobei ich den ersten Stoff mit dem verschlungenen Muster Mit einem unifarbenen hellen mischen würde. Die Farbe ist an sich ganz okay, das Muster aber nicht so kindlich. Da würde ein Uni Stoff sicher auflockern.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.08.2012, 10:57
Bea70
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liebe Dani,
ich werde von dem ersten und vom letzen Stoff mal ein Set herstellen.
Kann ich die Jäckchen dazu auch stricken?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2012, 11:46
Inge21 Inge21 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2012
Beiträge: 112
Standard

Hallo Bea,
ich finde es eine gute Idee, die Jäckchen zu den Sets zu stricken. Du bist ja so eine gute Strickerin, dass du bestimmt keine Schwierigkeiten damit haben
wirst.
Liebe Grüße
Inge
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.08.2012, 11:48
Inge21 Inge21 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2012
Beiträge: 112
Standard Vorschlag

Hallo ihr Lieben,
ich hätte noch einen Vorschlag zu Fotos, die hier zu Fragen hochgeladen werden:
Vielleicht könntet ihr ein Maßband neben den Stoff legen, damit man die Muster in der genauen Größe erkennen kann. Dann ist auch eine Antwort hinsichtlich der Verwendung einfacher - denk ich wenigstens.
Liebe Grüße
Inge
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.08.2014, 13:29
MarleneWo MarleneWo ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2014
Beiträge: 6
Standard

Hallo,
hier nun die Bilder von den Stoffen, bei denen ich mir unsicher bin.
Die bunten Stoffe habe ich noch aus einem anderen Kinderprogramm, für das ich genäht habe. Aus diesen Stoffen würde ich, wenn sie so in Ordnung sind, Decken machen. Für Kleidung sind sie zu gross gemustert. Bei dem Schneckenstoff weiss ich nicht so recht, ob er für ein Oberteil geeignet wäre. Er ist aber relativ klein gemustert. Und der blaue Satin ist ein klein wenig dunkler als himmelblau, aber immer noch sehr hell.
Freue mich auf Antwort.
LG
Marleneschneck.jpg

decke2.jpg

decke1.jpg

blSt.jpg
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.08.2014, 18:22
Benutzerbild von Dani21
Dani21 Dani21 ist offline
Moderatorin und Projektleiterin der Klinikaktion
 
Registriert seit: 27.03.2005
Beiträge: 4.049
Standard

Hallo Marlene,

erst einmal danke, dass Du nachfragst und Dir so viele Gedanken machst. Das ist super!

Wir haben hier Rücksprache gehalten, und es ist so, dass der Schneckenstoff bestimmt ok ist. Ich würde jetzt wirklich nicht unbedingt empfehlen, diesen Stoff gezielt zu kaufen, aber darum geht´s ja nicht, Du hast ihn ja da. Als Deckenstoff ist er ok, es wäre aber gut, wenn Du ihn auf der Innenseite mit einem hellen, unifarbenen Stoff füttern könntest, um die Decke etwas zu "beruhigen".

Bei dem Stoff mit den Hunden ist es grenzwertig, er wirkt recht grell, kann aber auch gut einfach nur auf dem Foto so wirken. Ich denke mal, die Farben sind durch das Fotografieren etwas dunkler und kräftiger geworden, oder?
Ich würde sagen, für eine Decke ist er ok - aber es wäre auch hier absolut NICHT zu empfehlen, einen solchen Stoff gezielt für diesen Zweck zu erwerben. Auch hier wäre die dringende Empfehlung das Füttern mit unifarbenen, hellem Stoff innen.

Bei dem Stoff mit den Schriftzügen - der ist eigentlich gut geeigent von Farbe, Print... aber die Thematik, uff, das ist schwierig. Grundlegend wäre hier die Empfehlung, lieber nicht darauf zurückzugreifen, weil es für Eltern einfach etwas strange wirken könnte, wenn ihr Kind in einen "Wuff Wau Pfoten" Stoff eingewickelt ist. Für lebende Kinder sicherlich kein Problem, da achtet man da nicht so drauf und wenn ist es zum Schmunzeln. Aber hier könnte ggf. der Eindruck entstehen, dass hier eine Hundedecke oder sowas weiter verarbeitet wurde. Da ist es immer ganz schwierig - der sensibelste und sicherste Weg wäre, den Stoff lieber nicht zu verwenden und für etwas ganz anderes zu verarbeiten, so schön wie er ja wirklich grundlegend ist.

Der Satinstoff ist farblich super, aber Satin wird von den Kliniken extrem ungerne benutzt, weil es so sehr glänzt, ein bißczhen an Dekostoff erinnert und v.a. sehr stark an den Babys kleben bleiben kann, was sehr unangenehm sein kann.
Da würden wir also auch davon abraten.

P.S. Ich habe jetzt diese beiden Beiträge mal in den Musterthread verschoben.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.08.2014, 19:24
MarleneWo MarleneWo ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2014
Beiträge: 6
Standard

Hallo Daniela,
danke für die Antwort. Ich werde die Stoffe dann für anderweitige Projekte verwenden. Da ich die Stoffe aber nicht extra gekauft habe, ist es nicht tragisch. Von dem Schneckenstoff habe ich leider nur noch ein kleines Stück, dieses könnte ich nur in einer Patchworkdecke verarbeiten.
Es ist nur relativ schwer, freundliche, helle (Kinder)-Stoffe zu finden, die auch noch kleingemustert sind. Werde dann wohl unifarbenen besorgen.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochende
mit lieben Grüssen
Marlene
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.12.2014, 18:01
Stephien Stephien ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2014
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 25
Standard Stricken mit Baumwolle

Hallo allerseits!

Ich bin erst vor kurzem auf dieses Projekt gestoßen und habe nun angefangen, mich an einem ersten gestrickten Einschlagtuch mit ca. 30cm Kantenlänge zu versuchen (das schlichte Modell von der Klinikaktion-Website). Dafür habe ich Strickgarn aus 100% Baumwolle in weiß, hellgelb und rosa-meliert gekauft für Nadelstärke 4-5. Jetzt bin ich mir aber doch nicht so sicher, ob Baumwollgarn nicht etwas zu "robust" aussieht und nicht weich/flauschig genug. Was meint ihr? Ist es okay? Vielleicht auch eher für eine Decke als für ein Einschlagtuch?

Ich hab keine Erfahrung mit Babys und beim Stricken bin ich auch noch Anfängerin, deshalb bin ich da etwas unsicher.

Viele Grüße
Stephie
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stricken.jpg (38,8 KB, 41x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.