Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Naturheilkunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.10.2010, 21:57
Tanja 2105 Tanja 2105 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 290
Standard

Hallo Dori,

das ist eine sehr gute Idee... daran halt ich nämlich auch fest. Wir werden eswahrscheinlich dieses MJahr noch "so" (was auch immer "so" heißen soll ) probieren und dann einfach mehr Hilfe in Anspruch nehmen. Ich bin aber davon überzeugt, egal wie, wir werden es schaffen. Enes Tages werden wir Frauen in dieser Situation zur Seite stehen und mit unseren Ratschlägen Mut machen
Wir hibbeln einfach noch dieses Jahr weiter.
Das ist das Ziel!

LG Tanja

Tanja2105
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.10.2010, 15:30
Dori_M Dori_M ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2008
Ort: Unterhaching
Beiträge: 662
Standard

Liebe Tanja,
ja, laß uns dieses Jahr gemeinsam weiter hibbeln .

Eine Frage hätte ich noch wegen dem Frauenmanteltee :

Trinkst du da auch 3 Tassen täglich (1 TL pro Tasse und ca. 10 Minuten ziehen lassen?

liebe Grüße
Dori
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.10.2010, 20:53
Tanja 2105 Tanja 2105 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 290
Standard

Hallole Dori,

nun ja, ich mach mir immer so ne Kanne voll (ca 1 Liter) und den lass ich dann so 10-15 Minuten ziehen. Ich versuch dann auch immer die ganze Kanne zu trinken, gelingt mir leider nicht immer, da ich prin zipiell ein "Wenigtrinker! bin. Komm grad so auf nen Liter pro Tag.


Grüßle Tanja

Tanja2105
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.10.2010, 16:00
Benutzerbild von Jana50
Jana50 Jana50 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2010
Beiträge: 40
Standard Clomifen

Ich beginne am Freitag das erste Mal mit 50mg Clomifen. Habe mich nach langem hin und her und viele lange Wege durch Homöopathie dazu entschieden.

Die Wirkung bleibt abzuwarten.

Ich trinke im 1. und 2. Zyklus den Kinderwunschtee, nehme Schüssler Salze Nr. 4 und mein geliebtes Schneewittchenöl.

Dazu mein regelmässiges Yoga.

Das muss einfach gutgehen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.10.2010, 19:06
Dori_M Dori_M ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2008
Ort: Unterhaching
Beiträge: 662
Standard

Liebe Jana,
dann drück ich die ganz fest die Daumen.

Und Yoga und Schneewittchenöl steht bei mir auch ganz hoch im Kurs. Außerdem habe ich in diesem Zyklus beschlossen, einfach mal zu glauben, daß es klappt und nicht zu rechnen, wann ich meine Tage bekomme (da würde ich ja davon ausgehen, daß es nicht geklappt hat)...... selbsterfüllende Prophezeihung eben......

liebe Grüße
Dori
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.10.2010, 11:30
Elisabeth01 Elisabeth01 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 2.175
Standard

Hallo Ihr Lieben,

mir wurde nun auch zu Clomifen geraten, allerdings hat Stine mal einen Beitrag geschrieben, worin sie erwähnte, dass es ein erhöhtes Krebsrisiko mit diesem Medikament geben würde. Hatte sie aus dem Ärzteblatt, also keinem Käseblättchen. ICh suche den gerade, aber vielleicht wisst Ihr auch was darüber?
Ich will nicht unnötig beunruhigen, aber wissen sollte man natürlich alles.

Liebe Grüße
Elisa
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.10.2010, 12:05
Benutzerbild von Jana50
Jana50 Jana50 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2010
Beiträge: 40
Standard Clomi

Hi!

Dazu findest Du auch ein Statement auf Biggis HP unter Clomifen.

Ich habe mich trotzdem jetzt für Clomifen entschieden. ERster Zyklus 25 nur gebracht hat es auch nichts.

Ob ich jetzt im nächsten Zyklus 50 nehme, habe ich selbst für mich noch nicht entschlossen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.10.2010, 12:24
Elisabeth01 Elisabeth01 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 2.175
Standard

Liebe Jana,

danke, da werde ich gleich mal schauen!
Ich denke auch nicht, dass es gleich im ersten Zyklus funken muss, denn nach wie vor kommen ja dermaßen viele Faktoren zusammen - insbesondere der glückliche Moment und Faktor X. Eine hormonelle Unterstützung kann vielleicht noch so einen kleinen Schubs geben (oder auch nicht), aber eine Garantie ist es ja leider auch nicht.
Du kannst Dich ja noch entscheiden, ob Du nochmal nen kleinen Schubs geben willst oder nicht.

Liebe Grüße
Elisa
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.10.2010, 15:00
Benutzerbild von Jana50
Jana50 Jana50 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2010
Beiträge: 40
Standard .

Ich habe halt 25 Clomi genommen kein ES und auch keine Eibläschen, nix halt und soll jetzt ab heute im gleichen Zyklus 50 Clomi nehmen. Also wenn das mal gut sein soll....

Ich weiss es echt nicht.

KIWU Klinik meinte heute nochmal dass mein LH Spiegel einfach generell zu hoch ist und deswegen ich noch mehr Clomi nehmen soll.

Hat das jemand von Euch schon mal durch, also im gleichen zyklus Clomigabe nochmals erhöht?
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.10.2010, 16:10
Benutzerbild von Heidi_70
Heidi_70 Heidi_70 ist offline
Er tut mir gut :-)
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Bei Ravensburg
Beiträge: 605
Standard

Liebe Dori, Ihr Lieben alle,

nun bin ich aber wirklich beruhigt, dass hier doch einige auch Clomi nehmen (nachdem das ja, lt.Biggis Beitrag, ne rein naturheilkundliche Seite ist...). Ich nehme auch den 2. Zyklus Clomi (bzw. bin schon durch), und lös dann noch den ES aus.

Das mit dem Tee ist noch ne gute Idee; den werde ich nächsten Zyklus einplanen (bzw. noch jetzt den Himbeerblättertee bis zur Hälfte vom Zyklus, heut ist ZT 11), da mein Schleimhautaufbau lt. Arzt jetzt nicht der Renner war (7,5 mm... k. A. ob da noch was kommt).

Naturheilkundlich bin ich eh seit einem knappen Jahr dran (seit KiWu halt), und ergänze das nun auch damit.

Gestern war ich bei meiner Heilpraktierin; die hat PSE bei mir gemacht (Psychosomatische Energetik, ist das glaub ich). Da konnte sie feststellen, dass mir ein Konflikt komplett alle Energie raubt, meine Organe nicht so gut durchblutet sind (oder eher schlecht), besonders die GM ne Schwäche hat. Nun, der Konflikt sei mir nicht bewusst, und auch nicht, dass er mir noch alle Energie raubt. Ab jetzt werde ich mich jeden Tag erden (hat sie mir gezeigt wie das geht), Tropfen nehmen und am Konflikt arbeiten. Ich weiß nun, dass es um den Vater meiner Kinder geht (also gar nicht mal so sehr MEIN Konflikt, bzw. mich betreffend). Drum ist auch die GM betroffen (weil es um die Kinder geht). Hört sich vielleicht ungewöhnlich an, aber ich konnt das nachvollziehen, auch das Energierauben.

Vielleicht magst Du Dir ja von Deinem Mann die Fruchtbarkeitsmassage geben lassen - wir machen das auch seit 2 Wochen und ich hoff allein dadurch auf eine bessere Durchblutung. Und vielleicht magst Du das Buch lesen : gelassen durch die Kinderwunschzeit, von Birgit Zart (Biggi).

Clomifen und Krebs: Also mein Arzt streitet das fest ab, dass es da einen Zusammenhang geben könnte. Es ist halt so, dass kinderlose Frauen eh ein höheres Krebsrisiko haben; wenn man dann also welche Untersucht, bei denen Clomifen nicht zum Baby geführt hat, dann hätten die ja ohnehin ein höheres Risiko. Ob man da aber dann einen Zusammenhang zum Clomi herstellen kann... weiß nicht, das wage ich zu bezweifeln. Und es ist bei der Pille ja auch so, dass man davon Krebs bekommen kann, und das verschreiben viele Ärzte doch mal ohne Bedenken. Wenn sich das Clomi für Euch gut anfühlt gerade, dann ISt ES das auch, und ich habe beschlossen, dass ich KEINE Nebenwirkungen haben werde! Hatte ich bisher auch nicht... wegen der Schleimhaut muss ich noch mit der KIWu Praxis sprechen.

Und wann Du den Schritt gehst zur KiWu Praxis, das überleg halt einfach. Wie ja schon erwähnt, muss das ja nicht gleich künstliche Befruchtung sein. Wir fühlen uns in unserer seit 3 MOnaten gut aufgehoben, und es ist halt so, dass man im Wartezimmer schon sieht, dass man nicht allein ist mit seinem Wunsch.

So nun muss ich aber los. Ich meld mich nach meinem Urlaub nochmal.

Lieben Gruß´
Heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.