Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Farb-und Musterberatung Thread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Danke euch, Bea und Dani, für eure Antwort.
    Es ist ja auch tatsächlich nur noch das eine Teil in dieser Version. Ist aber schön, dass ihr es noch so gebrauchen könnt.
    Die anderen Stücke habe ich ja auch alle schon nach den neuen Modellvorlagen gearbeitet.
    Liebe Grüße
    Inge

    Kommentar


    • #17
      Liebe Dani, liebe Petra!
      Ich wollte dass Tuch "Sternenkind" (Kunststrickdecke) anfangen, habe jetzt aber gelesen, dass in der Anleitung "Lacegarn" steht. Seid mir bitte nicht böse, aber das wird mir zu teuer. Kann man statt Lacegarn auch normales Garn/Wolle mit Stärke 2 - 2,5 nehmen?

      Und noch eine Frage: Ist es irgendwie möglich, diesen Thread oben "anzupinnen"? Und die "Kommentare zu den Fotos auch? Dann müsste man bei Fragen zu Farbe/Muster nicht so lange suchen... :-)

      Kommentar


      • #18
        Hallo Sita,
        ich bin gerade dabei das Tuch zu stricken. Ich stricke es mit Polywolle in der Stärke 2-2,5.
        Du kannst auch Sockenwolle nehmen von der Stärke 2-2,5!

        Kommentar


        • #19
          Liebe Sita,

          mit Lacegarn wird das Tuch halt erst so richtig fein, aber man kann es auch mit einer ganz dünnen Wolle stricken. Viel mehr als 2/2,5er Nadeln sollten es aber nicht sein. Sonst sieht man das Muster nicht mehr wirklich und das feine, dünne geht verloren.

          Was das Anpinnen angeht, das machen wir in dem Fall extra nicht. Die wichtigsten Postings sind oben angepinnt, aber wenn wir noch viel mehr Postings anpinnen, ist bald die ganze Seite voll davon und man verliert den Überblick wieder.

          Da in diesen Threads ja aber immer gepostet wird, rutschen diese maximal mal auf Seite 2, sind also eigentlich immer ganz leicht zu finden.

          Kommentar


          • #20
            Hallo Sita,
            hier mal ein Bild von meinem Anfang. Wenn du es strickst dann mit Nadeln 4,5.
            Die Wolle ist ganz weich.
            Ich kann dir noch einen sehr guten rat geben, nehme dir auf jedenfall auch einen Sicherheitsfaden weil wenn du dich mal vertust dann kannst du nicht ribbeln...
            Angehängte Dateien

            Kommentar


            • #21
              Liebe Bea, liebe Dani!
              Vielen Dank für Eure schnellen Antworten!

              @ Bea
              Die Farbe hab ich auch grad auf der Nadel ;-)

              Kommentar


              • #22
                Liebe Sita,

                ich meinte natürlich 2-2,5er Wolle, nicht Nadeln

                Kommentar


                • #23
                  Liebe Dani,
                  ich habe aus hellgrundigem Stoff (naturweiß) vor einiger Zeit schon Einschlagtücher genäht und bin mir jetzt nicht sicher, ob der Stoff zu "floral" ist. Danach erst hatte ich dein entsprechendes Video gesehen.
                  Ich habe den Stoff auch noch unverarbeitet in rosa hier.
                  Vielleicht ist er aber doch eher für Körbchen geeignet? Hab die bisher zwar noch nicht genäht, würde mich dann aber mal daran versuchen.
                  Was meinst du dazu?

                  Liebe Grüße
                  Inge
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                  • #24
                    Anfrage

                    Hallo Dani,
                    schaust du bitte mal auf meine Anfrage von gestern?
                    Danke.
                    Liebe Grüße
                    Inge

                    Kommentar


                    • #25
                      liebe inge,

                      der stoff ist in der tat besser für körbchen geeignet. da du ja noch etwas davon hast, wäre es günstiger welche daraus zu nähen, und den stoff aufzubrauchen. wenn du neuen stoff kaufst, wirst du bestimmt aufs muster achten.
                      die einschlagtücher werden wir allerdings trotzdem verwenden, also bitte nicht auftrennen.

                      liebe grüße
                      petra

                      Kommentar


                      • #26
                        Hallo Petra,
                        danke für die Antwort.
                        Ich werde das dann so machen, wie du mir geraten hast.
                        Liebe Grüße
                        Inge

                        Kommentar


                        • #27
                          Knöpfe?

                          Hallo zusammen, hallo Dani,

                          ich hoffe, dass die Frage hierher passt:

                          Wie sind eure Erfahrungen mit Knöpfen aus Fimo? Ist euch aufgefallen, dass vielleicht durch das Aus- und Umpacken welche beschädigt werden?

                          Ich habe Fimo soft verwendet, nach Vorschrift im Backofen getrocknet, nicht lackiert oder anderweitig behandelt. Meiner Meinung nach sind sie stabil und fest, wenn man nicht gerade ganz dünne Teile anbringt, wie z.B. ein Mast an einem Segelschiffchen.

                          Ist die Verwendung von Fimo-Knöpfen grundsätzlich in Ordnung?

                          LG,
                          Heidi
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar


                          • #28
                            Liebe heidi,

                            Ach sind die Süß. Also, ich hab da noch nix gemerkt von Problemen. Warten wir aber mal ab, was Petra meint. Die ist fimo firmer als ich.

                            Kommentar


                            • #29
                              hallo heidi,

                              die sind ja super gelungen, sooo niedlich.

                              also ich kenn da keine probleme wenn die ordentlich gebacken sind. dürfen halt net zu dünn sein. ich hab mir für jacken selber welche gebacken (wie sich das anhört :-)) und die sind immer noch stabil und werden ja ganz anderen ansprüchen gerecht (nutzung und waschmaschine)

                              im übrigen mache ich die knöppe mit der nudelmaschine. hab mir eine aufm flohmarkt gekauft und drehe die vorbereiteten platten durch. dann hab ich ne gleichmäßige dicke und brauch dann nur noch ausstechen und knopflöcher pieken.

                              liebe grüße
                              petra

                              Kommentar


                              • #30
                                Hallo ihr Lieben,

                                guckt doch bitte mal, ob die folgenden Decken für Abschiedskörbchen geeignet wären.





                                Die obere, gestreifte Decke sollte ok sein, wenn wohl auch nur für Abschiedskörbchen für Jungs geeignet.

                                Aber die untere? Zur Orientierung, das Motiv das zwei Blüten aneinander geschmiegt zeigt ist ca. 20cm lang.
                                Meine Idee ist es, darauf zu achten das auf der Umrandung des Körbchens ein bis zwei Blüten zu sehen sind. Und auf die dann gehäkelte Schmetterlinge zu nähen.

                                Was denkt ihr?

                                Liebe Grüsse,
                                May
                                Sig under construction!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X