Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mehrere Fehlgeburten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mehrere Fehlgeburten

    Hallo zusammen,

    vielleicht hat noch jemand eine Idee was ich machen könnte
    ​Ich bin seit 10 Jahren verheiratet und in Sachen Kinderwunsch hatten wir schwere Zeiten.
    Ich schreibe Mal kurz meine Geschichte und mein Problem.
    Meine Frau hat Endometriose was viele Probleme verursacht.Sie hatte 4 Fehlgeburten und mehrere Operationen wegen der Endometriose.Wir haben alles versucht was man so machen kann. Kinderwunschbehandlung, Heilpraktiker u.s.w.
    Die 4 Fehlgeburt war letzten November. Der Frauenarzt hat nach der 3 Fehlgeburt und des Alters (40) empfohlen darüber nachzudenken den Kinderwunsch aufzugeben.Darauf hin war meine Frau bei mehreren Psychologen (leider ist es auch nicht so einfach einen Psychologen zu finden wo es gut passt) Ihr größtes Problem ist es kleine Kinder draußen oder Schwangerschaften im Fernsehen zu sehen.Leider konnte ihr kein Psychologe in diesem Problem helfen.Meistens (wenn ich denke es ist gerade gut)kommt irgend etwas wie gestern.Man trifft zufällig einen Menschen:Es kommt die Frage"Habt ihr Kinder? Warum nicht? Ich hab doch auch 2 Stück"Es ist so schön mit Kindern. Jetzt geht es meiner Frau wieder schlecht.
    Es gibt bestimmt mehrere Frauen die das gleiche Problem haben. Wie kann ich ihr helfen das alles nicht so tief aufzunehmen.
    Gibt es mittlerweile Onlinevideo Treffen wo sich Frauen darüber austauschen?(Würde es ihr empfehlen)Meine Frau kommt aus dem Asiatischen Raum und kann sich nicht so gut ausdrücken in Schrift.
    Hat noch jemand eine Idee wie ich ihr helfen könnte? Ich hab auch schon über Leihmutterschaft nachgedacht,obwohl ich sowas ungern machen würde.
    Vielen Dank für jede Hilfe.
    Markus
Lädt...
X