Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kopfschmerzen/ Übelkeit durch entgiften?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Di-ana
    antwortet
    Liebe Simone,

    Ich würde auch nochmal Rücksprache halten, an deiner Stelle.

    Mir ging es bei meiner Entgiftung genau so zwar hatte ich keine Übelkeit aber Kopfschmerzen. Ich hab auch über Wochen eine tropfen Mischung von meiner Heilpraktikerin zu mir genommen und musste dabei sehr viel Wasser trinken um die Kopfschmerzen in Schach zu halten bzw um die weg zu bekommen.
    Hab auch viel Wassermelone gegessen.

    Wünsch Dir viel Erfolg und sende liebe Grüße
    Diana

    Einen Kommentar schreiben:


  • margit1
    antwortet
    Liebe Simone,

    ich würde unbedingt mit der Osteopathin Rücksprache halten.
    Wenn Sie Heilpraktikerin ist, kann sie Dir mit Sicherheit noch etwas
    zur Unterstützung geben, damit die Entgiftung Dich nicht so stark
    belastet.

    Einen lieben Gruß sendet Dir
    Margit

    Einen Kommentar schreiben:


  • IlkaS
    antwortet
    Liebe Simone,

    was Du schilderst kann sehr gut möglich sein.

    "Ein bißchen entgiften" kann man gut alleine. Das ist nett, greift aber nicht tief.

    Das richtige Entgiftungsprogramm, was durch alle Schichten geht, dauert 6-8 Wochen und sollte therapeutisch begleitet werden.

    Versuche im Moment sehr viel Wasser zu trinken um die gelösten Stoffe zusätzlich durch die Niere ausscheiden zu können. Hat Deine Osteopathin eine Vollzulassung als Heilpraktikerin? Dann wird sie Dich diesbezüglich gut beraten können.

    Liebe Grüße, Ilka

    Einen Kommentar schreiben:


  • simone12
    hat ein Thema erstellt Kopfschmerzen/ Übelkeit durch entgiften?.

    Kopfschmerzen/ Übelkeit durch entgiften?

    Hallo liebe "Forumsfrauen",
    vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.
    Ich war vor ein paar Wochen bei einer Ostheopatin und diese hat festgestellt das meine Leber sehr "träge" ist und belastet. Sie hat es dann manuell behandelt und auf dem Heimweg habe ich schon Übelkeit und Kopfschmerzen bekommen, was ein paar Stunden angehalten hat. Nun nehme ich seit 3 Wochen Lymphdiaral von Pascoe um die Entgiftung zu unterstützen 50 Tropfen auf einen Liter Wasser über den Tag verteilt. Seit dieser Woche schlage ich mich jedoch mit Kopfschmerzen herum und seit gestern auch mit einer Übelkeit die mich jetzt stark an die Symptome nach der Ostheo Behandlung erinnern.Kann das sein das es von den Tropfen kommt?
    Lieben Gruß
    Simone
Lädt...
X