Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

sepia 200 und ICSI-geht das?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sepia 200 und ICSI-geht das?

    Hallo,

    Ich leide zunehmend unter PMS und habe im letzten Zyklus Sepia 200 genommen. Morgens 5 Kügelchen und abends dann auch wieder die gleichen Menge. Es geht mir in der PMS -Phase so schlecht, dass ich keinen klaren Gedanken mehr habe und die schlimmsten Sachen denke. Körperlich bin ich dann so am Ende, dass ich am liebsten den ganzen Tag im Bett liegen möchte und sogar das ist mir dann schon zuviel.

    Ich habe es nur in der akuten Phase genommen und mich nach dem ersten Tag schon wesentlich entspannter gefühlt.

    Zudem habe ich Magnesium und Eisenmangel, Hashimoto, Bluthochdruck und meine Hormone gleichen der einer über 40-jährigen. Dabei bin ich erst Anfang 30.

    Kann Sepia das wieder etwas ins Lot bringen?
    Kann ich Sepia während der ICSI und während der Befruchtungsphase nehmen?
    Kann man Sepia auch danach in der Schwangerschaft nehmen?

    Mein FA meinte, wenn es homöopathisch wäre, hätte er nichts einzuwenden, wenn ich mich besser fühlen würde.

    Aber stimmt das so?

    Kann Sepia eine Einnistung gefährden oder gar begünstigen?

    Mit ganz lieben Grüssen,
    Eure Nadia

  • #2
    liebe Nadia
    meine Schwester hatte zu "Spitzenzeiten" noch 2,5 Ferritin.
    Eisenmangel kann schon ziemlich auf die Kraft und Stimmung schlagen.
    Mangelerscheinungen können den Körper so lahmlegen, dass eine Befruchtung verhindert wird, das hab ich selber erlebt.
    Sepia kann da je nachdem gar nichts ausrichten.
    Ich würde zuerst die Mangelerscheinungen angehen, falls es dann nicht klappt, kannst du immer noch Sepia nehmen.
    Für das Schilddrüsenproblem hast du sicher auch Medikamente, oder?
    liebe Grüsse

    Rahel
    mit 3 Kindern an der Hand und 3 Sternenkindern im Himmel

    Kommentar


    • #3
      Liebe Nadia,
      hast Du auf Biggis HP schon die Seite gefunden?
      http://www.kinderwunschhilfe.de/index.php?id=6

      Dort findest Du Mittelbeschreibungen und vieles mehr.

      Auch, wie die Homöopathie wirkt.

      Vielleicht hilft es Dir bei der Entscheidung.

      Liebe Grüße, Bata

      Kommentar

      Lädt...
      X