Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bindehautentzündung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bindehautentzündung

    Hallo ihr Lieben,

    es gibt schon einige Postings dazu, aber ich habe die Besonderheit, dass mein Auge nicht verklebt ist, also es gibt keinen Eiter.

    Ich hatte vor 4 Wochen, das erste Mal diese Problematik, der Arzt hat mir antibiotische Augentropfen aufgeschrieben, damit ging es auch weg (hat ein paar Tage gedauert), dann nach 2 Wochen hat es wieder angefangen: wieder Tropfen genommen, wieder ist es weg gegangen.
    Und nun 1 Woche später ist es wieder da.

    Bevor es rot wurde hat es immer gejuckt, der Lidrand ist rot und auch das Weiße um die Pupille rum. Auf dem Auge ist ein dünner schleimiger Film, der aber nicht großartig stört. Ich habe mir jetzt Euphrasia Augentropfen bestellt, sind die da richtig?

    Danke im voraus für eure Hilfe.

    Liebe Grüße
    Anja
    Anja mit
    Jonas (18.9.1995)
    und
    Moritz (08.04.2007)
    an der Hand
    und Lara (19.10.2001/24.SSW)
    und den anderen Sternchen im Herzen

  • #2
    Liebe Anja,

    ja, Euphrasia ist hier super, das hat uns auch schon sehr gut geholen. Und was ich auch gerne mache: Einen Wattebausch mit schwarzem Tee tränken und aufs Auge legen. Probier das mal, das tut guuuuut! Gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Tanja

    Kommentar


    • #3
      Liebe Tanja,

      vielen Dank für den Tipp, das mit dem schwarzen Tee hatte ich auch schon in den anderen Posts gelesen.
      Zum Glück ist es nicht schmerzhaft, da bin ich geduldiger bei der Behandlung.

      Liebe Grüße
      Anja
      Anja mit
      Jonas (18.9.1995)
      und
      Moritz (08.04.2007)
      an der Hand
      und Lara (19.10.2001/24.SSW)
      und den anderen Sternchen im Herzen

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        ich glaube, ich habe jetzt kapiert, dass die Bindehautentzündung durch meine Wimperntusche immer wieder kam. Ich hab da gar nicht dran gedacht, Handtücher oft gewechselt etc. aber jedesmal wenn es wieder weg war, habe ich wieder Wimperntusche benutzt und dann kam es wieder.

        Es ist fast schon wieder weg, danke nochmal für deine Tipps, Tanja .

        Liebe Grüße
        Anja
        Anja mit
        Jonas (18.9.1995)
        und
        Moritz (08.04.2007)
        an der Hand
        und Lara (19.10.2001/24.SSW)
        und den anderen Sternchen im Herzen

        Kommentar


        • #5
          Liebe Anja,

          so ging es mir vor vielen Jahren mit einer Creme.
          Hätte ich damals von dem Produkt nie gedacht;
          ich reagierte auf einen pflanzlichen (!) Inhaltsstoff
          und mit dieser Erkenntnis - die dauerte leider -
          verschwanden meine wiederkehrenden Bindehautentzündungen.

          Ich frage mich, warum Ärzte nicht mehr fragen und gleich ein AB verordnen.
          Die Ursachenforschung einer Beschwerde scheint Vergangenheit.
          Gerade bei wiederkehrenden Geschichten ist es recht offensichtlich,
          dass es einen "externen Auslöser" geben kann.

          Liebe Grüße
          Gina

          Kommentar


          • #6
            Hallo,

            ich wollte mal berichten: ich tropfe jetzt seit 10 Tagen Euphrasia von Weleda und es ist nicht wieder so schlimm geworden, aber ein kleiner roter Fleck neben der Pupille ist noch da und abends merke ich einen leichten "Schmierfilm" auf dem Auge. Das mit dem schwarzen Tee habe ich zu Beginn gemacht als es noch stark gerötet war, das hat gut und schnell geholfen.

            Liebe Gina,

            ich finde das bei meinem HA auch sehr merkwürdig. Ich bin seit 2 Jahren bei ihm und er behandelt auch homöopathisch, aber irgendwie hat er einen AB-Fimmel, ich habe schon häufig von ihm welches verschrieben bekommen und habe es nicht gebraucht (habe mich getraut es einfach nicht zu nehmen, weil ich meine Erkrankung als nicht so schlimm eingestuft habe.

            Liebe Grüße
            Anja
            Anja mit
            Jonas (18.9.1995)
            und
            Moritz (08.04.2007)
            an der Hand
            und Lara (19.10.2001/24.SSW)
            und den anderen Sternchen im Herzen

            Kommentar

            Lädt...
            X