Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ekzem an Babys Wangen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ekzem an Babys Wangen

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Mino hat an beiden Wangen und am Kinn sowas wie ein Ekzem, das schon ewig da ist und nur mal kurzzeitig weg war, als wir im Urlaub an der Nordsee waren.
    Jetzt ist es so, dass die Haut an den Wangen ganz trocken (richtig hart) und rot ist und so ein bisschen wund aussieht. Ich weiß es natürlich nicht; aber ich stelle mir vor, dass das sehr unangenehm ist.
    Was kann ich da machen? Ich habe es schon mit Ringelblumensalbe probiert z.B.. Aber irgendwie wird es gar nicht wirklich besser. Im Moment finde ich, dass es ganz besonders schlimm ist.
    Ansonsten hat er überhaupt keine Hautprobleme, alles wunderbar.

    Ich wäre sehr dankbar für Eure Hilfe und sende Euch ganz liebe Grüße!

    Sandra

  • #2
    Liebe Sandra,
    falls Du Rosne- oder Cistrosenhydrolat da hast, kannst Du ihm das rauftupfen.
    Mit ä,Ö. Rose und Karottensamen in einer selbst angerührten Creme gibt es auch oft Besserung.
    (Aber nur wenig ä,Ö.reingeben, Creme etwas fester machen)


    Liebe Grüße und gute Besserung für den kleinen Mann, Bata
    Zuletzt geändert von bata; 29.10.2010, 15:14.

    Kommentar


    • #3
      Liebe Bata,

      vielen Dank!

      Geht statt Cistrosenhydrolat auch Cistrosenöl? Müsste es in eine Creme oder könnte ich es auch in Haselnussöl mischen?
      Wieviele Tropfen Öl müssten es auf wieviel ml Creme oder Öl sein? Kannst Du mir da noch weiterhelfen?


      Ganz liebe Grüße und nochmals danke!

      Sandra

      Kommentar


      • #4
        Liebe Sandra,
        Hydrolate sind geeigneter für kleine Menschen...
        wenn Du das ä.ö. nehmen möchtest, nimmst Du sehr wenig.
        Auf 50 ml Creme 1-3 Tropfen und schaust erst mal.
        Erst mal mit wenig anfangen.
        Liebe Grüße, Bata

        Kommentar


        • #5
          Liebe Bata,

          ich danke Dir!


          Viele liebe Grüße

          Sandra

          Kommentar


          • #6
            Hallo,
            seit wann besteht das Ekzem?
            Ich kenne das als häufiges Problem, wenn Kuhmilch als Nahrung eingeführt wird. Falls das zeitlich zusammenfällt, einfach mal die Kuhmilch durch Reismilch oder Sojamilch ersetzen, und gucken, ob es weggeht. (Auch wenn die Mutter stillt und Kuhmilch trinkt, kann es vorkommen).
            Hat er denn sonst Probleme? Verdauung, Blähungen, Koliken? Das deutet auch manchmal auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hin.

            Liebe Grüße, Andra

            Kommentar


            • #7
              Liebe Andra,

              vielen Dank für Deine Antwort.

              Seit wann das Ekzem da ist, weiß ich gar nicht mehr genau. Schon echt lange. Mal besser, mal schlechter. Und woanders überhaupt nicht, nur an den Wangen und am Kinn.
              Kuhmilch trinkt Mino zwar nicht, aber er isst ab und zu mal einen Joghurt. Und ich trinke auch keine Kuhmilch, esse aber auch Joghurt und Käse. Kann es das auch sein?
              Sonst hat er keine Probleme mit der Verdauung oder sowas. Nein, alles völlig unkompliziert. Das Einzige, was mir auffällt, ist, dass er sehr stark sabbert. Und das auch schon immer quasi. Unabhängig vom Zahnen also.... Hm, das hilft auch nicht weiter oder?


              Liebe Grüße und nochmals danke!

              Sandra

              Kommentar


              • #8
                Hallo Sandra,
                eine Ferndiagnose kann ich natürlich nicht stellen. Aber Joghurt und Käse sind viel seltener die Ursache, als Milch pur. Das scheint irgendwie leichter verdaulich zu sein.

                Hautkrankheiten sind aus homöopathischer Sicht aber grundsätzlich erst einmal nicht sooo schlimm. Klar, eine schwere Neurodermitis muss auch behandelt werden - wenn er aber sonst keine schlimmen Beschwerden hat, würde ich auch erst einmal eine gute Salbe o.Ä. nehmen, bei Kälte gut einfetten, möglichst wenig Chemie draufmachen (also Duftstoffe, Cremes, etc.) und hoffen, dass es sich "von alleine rauswächst".

                Wenn Du das Gefühl hast, dass es sehr störend ist, dann probier es doch einmal bei einer guten Homöopathin mit einer konstitutionellen Behandlung....

                Liebe Grüße, Andra

                Kommentar


                • #9
                  Hallo Sandra,

                  ist das Ekzem bzw. sind die Ekzeme rund?
                  Mein Sohn hatte nämlich auch Ekzem(e) auf der Wange, die sahen so aus wie Du es beschreibst rot, rauh bis wund und fühlten sich etwas hart an und waren halt in sich rund. Ich habe gecremt wie verrückt, nichts hat geholfen.

                  Erst die Hewekzem Novo Heilsalbe hat den Durchbruch gebracht.

                  Liebe Grüße
                  Birgit

                  Kommentar


                  • #10
                    Liebe Birgit,
                    ist das eine blaue Salbe(früher braun) in einem runden Cremedöschen?
                    Die fand ich auch klasse, hab sie aber völlig vergessen.
                    Die half auch gut gegen Trockenflechten, auch die, die manchmal am Auge
                    sind. :-)
                    liebe Grüße, Bata

                    Kommentar


                    • #11
                      Liebe Bata,

                      genau! Blaue Salbe in runder, weißer Porzellandose mit gelb-oranger Banderole.

                      Liebe Grüße
                      Birgit

                      Kommentar


                      • #12
                        Liebe Birgit,
                        Jepp! Das ist sie.
                        Ja, die ist echt klasse. :-)
                        Liebe Grüße, Bata

                        Kommentar


                        • #13
                          Liebe Birgit,

                          als rund würde ich es nicht bezeichnen.

                          Aber die Salbe interessiert mich jetzt doch. Der Wirkstoff ist ja anscheinend Kamillenöl, richtig?
                          Ist es also dann nichts, womit ich was "nach innen drücke"? Ich hab da immer Angst, mit Salbe oder so was zu unterdrücken. Kannst Du mich da beruhigen?


                          Liebe Grüße

                          Sandra

                          Kommentar


                          • #14
                            Liebe Bata,

                            bei der Salbe ist der Wirkstoff Kamillenöl oder? Könnte ich es auch mit dem ätherischen Öl, das ich habe (Römische Kamille), probieren, in einem Trägeröl? Oder ist das was ganz anderes? (Und welche homöopathischen Mittel antidotiert die Kamille noch mal? Fragen über Fragen....)
                            Ansonsten, wenn diese von Birgit angesprochene Salbe sicher nichts unterdrücken kann, werd ich mir die wohl besorgen.


                            Liebe Grüße

                            Sandra

                            Kommentar


                            • #15
                              Liebe Sandra,

                              ich denke nicht, dass sie was unterdrückt. Aber die fachlich abgesichertere Meinung dazu kann Dir sicher Bata geben.

                              Ja, der Wirkstoff ist Kamillenöl. Da muss man schauen, ob es vertragen wird. Die Salbe enthält Parrafin - das finde ich immer bedenklich. Allerdings war es bei uns tatsächlich so, dass ich alles probiert hatte und ich hatte das Gefühl ich schmiere und schmiere und alles was ich drauf mache ist sofort wieder weg. Mandelöl, Olivenöl, etliche Cremes (alternativ- und schulmedizinisch) - alles sofort eingezogen.... Und dann habe ich es auf einen Versuch mit der Hewekzem ankommen lassen. Bereits nach 2 Tagen war eine deutliche Verbesserung zu sehen und nach 10 Tagen alles komplett ausgeheilt.

                              Hier ist der Beipackzettel - sagt allerdings wenig aus:

                              http://www.hevert.de/upload/res/649.PDF

                              Liebe Grüße
                              Birgit

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X