Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufbau Gebärmutterschleimhaut

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufbau Gebärmutterschleimhaut

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und mit meinem Mann seit etwas über 2 Jahren im Kinderwunsch. Bei meinem Mann gibt es ein leicht eingeschränktes Spermiogramm und meine Gebärmutterschleimhaut baut sich nicht hoch genug auf (bisher so 4mm). Die Klinik hat uns eine ICSI nahegelegt.
    Mein Bauchgefühl sagt mir aber, dass ich selbst noch was tun kann/muss. Ich habe mir jetzt die KALIUM CARBONICUM D 12 gekauft und möchte die Einnehmen. Hat jemand von euch Erfahrung damit bzw. kann mir jemand sagen wie ich die einnehmen soll?
    Kennt ihr noch andere Möglichkeiten die Gebärmutterschleimhaut aufzubauen?
    Mein Zyklus ist regelmäßig, ich trinke Zyklustee und nehme in der ersten Hälfte bisher Ovaria Comp und in der zweiten Bryophyllum.

    Ich freue mich auf eure Antworten.
    Liebe Grüße Nina

  • #2
    Guten Tag Nina!
    Tut mir sehr leid, dass es bei euch schon so lange nicht klappt!
    Soweit ich weiß, Vitamin D3 wirkt sehr gut, wenn es um Gebärmutterschleimhautaufbau geht.
    Auch Vitamine C und E spielen eine wichtige Rolle dabei.
    Ja, das ist dein Leben, ich verstehe. Deine Entscheidung, selbst noch was zu tun, ist nur deine.
    Aber ich finde Selbstheilung nicht gut. Außerdem kann es wirklich gefährlich sein!
    Ja, es ist gut, dass dein Zyklus regelmäßig ist. Aber manchmal reicht es nicht, um schwanger zu werden. s gibt ja viele andere Gründe, warum es nicht klappt!
    Also was will ich damit sagen.
    Ich würde lieber noch ein paar Beratungen in zwei verschiedene Kliniken zu machen.
    Interessant, was andere Ärzte dazu sagen.
    Ich hoffe, das hilft dir, richtige Entscheidung zu treffen.


    Kommentar


    • #3
      Liebe Nina
      hör doch auf dein Bauchgefühl, Frauenmantel Tee hilft auch beim Gebärmutterschleimhaut Aufbau. Aber der ist vielleicht schon enthalten in Deinem Zyklustee.
      Ich mag denn Tee&er gleicht mich irgendwie mehr aus.
      Wir sind seit ca. 1 1/2 Jahren im Kinderwunsch& für mich kommt nur Zeit nur ein natürlicher Weg in Frage. Die Fruchtbarkeitsmassage habe ich bis jetzt drei Mal genossen&kann sie von Herzen weiterempfehlen.
      Ende Monat mache ich noch die einfache Eileiterprüfung und habe mit der hömopatischen Kur Aconitum, Nux vomica& Sephia (aus dem Buch von Birgit Zart) begonnen, bin sehr gespannt&merke aber jetzt schin, dass sich etwas verändert.

      Liebe Grüsse SiBiL

      Kommentar

      Lädt...
      X