Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Austausch habituelle Aborte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Austausch habituelle Aborte

    Hallo,
    ich bin ganz neu hier im Forum und ganz gespannt, ob ich hier Gleichgesinnte finde. In der Welt "da draußen" habe ich nämlich das Gefühl, allein auf weiter Flur zu sein.
    Zu mir: ich bin gerade 43 geworden und habe 2 gesunde Kinder mit meinem Ex Mann. Das Thema Kinder war für mich eigentlich komplett abgeschlossen. Eigentlich. Denn vor knapp anderthalb Jahren habe ich einen neuen Mann kennengelernt. Wir haben es in Anbetracht meines Alters auch sehr schnell mit einem Kind versucht. Mein damaliger Frauenarzt war da auch ganz zuversichtlich. Ich werde auch nach wie vor immer sofort im 1. ÜZ schwanger. Jetzt das aber - sie bleiben nicht drin...Das 1. war eine natürliche Blutung, das 2. und 3. jeweils ein Missed Abort, das 4. wieder eine natürliche Blutung. Alles innerhalb von 7 Monaten. Wir haben alles durchchecken lassen,auch die beiden Babies wurden untersucht, alles unauffällig. Mein Frauenarzt fühlt sich nicht zuständig (ich wechsle jetzt auch), Kinderwunschkliniken winken ab ("Sie werden ja schwanger"). Andere Ärzte meinten, ich sei einfach zu alt. Das Totschlagargument. Nun haben wir eine Idee zur Ursache und haben wieder Hoffnung,dass es das nun doch noch etwas wird. Ich habe mir eine Deadline gesetzt, denn irgendwann kann ich es nicht mehr aushalten. Wer hat ähnliche Erfahrungen mit dem Thema? Erfahrungen mit Ärzten, Freunden (ich war zum Teil geschockt). Ich freue mich auf einen Austausch!
Lädt...
X